Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 20.05.2022

Werbung
Werbung

Frankfurter Volksbank: Nachhaltigkeits-Kompass für Firmenkunden ist live

von Ilse Romahn

(09.05.2022) Die Frankfurter Volksbank hat jetzt den Nachhaltigkeits-Kompass für Firmenkunden live geschaltet. Ab sofort können Handwerksbetriebe, Gewerbetreibende, mittelständische Firmen und große Unternehmen das moderne Online-Tool kostenlos nutzen und ihre Unternehmen auf das Zukunftsthema Nummer 1 „nachhaltiges Wirtschaften und Arbeiten“ überprüfen.

Der exklusiv in Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung Roland Berger entwickelte Nachhaltigkeits-Kompass ist online unter https://nachhaltigkeitskompass-firmenkunden.frankfurter-volksbank.de für alle Interessierten verfügbar. Mit spielerischen Mitteln lässt sich mit diesem neuen Tool eine persönliche Ökobilanz für die Betriebswelten „Räumlichkeiten“, „Fuhrpark/Mobilität“, „Unternehmens-Umfeld“ und „Image/Reputation“ ermitteln. Der Firmenkunde erhält nach dem Beantworten passgenauer Fragen zu den Themenkomplexen postwendend eine erste individuelle Bewertung und kann sich ein persönliches Nachhaltigkeits-Profil erstellen lassen.

Nachdem im Februar dieses Jahres bereits der Nachhaltigkeits-Kompass für Privatkunden erfolgreich gelauncht wurde, können nun auch Firmenkunden den auf die Spezifika der Unternehmenswelt maßgeschneiderten Kompass nutzen.

„Wir sind sehr froh, mit diesem innovativen Tool nun auch Gewerbetreibenden und Firmen die Möglichkeit zu geben, auf einfache und attraktive Art und Weise ihre Betriebe auf das Thema Nachhaltigkeit zu überprüfen“, sagt Eva Wunsch-Weber, Vorstandsvorsitzende der Frankfurter Volksbank. Der Green Deal der Europäischen Union sowie die EU-Taxonomie zwinge viele Unternehmen zum Umdenken und zur Überprüfung aktueller Produktionsstandards und Arbeitsroutinen. „Alles muss auf den Prüfstand“, sagt Wunsch- Weber. Der Kompass helfe den Unternehmen dabei auf sehr einfache Art, sich einen individuellen Status-Report zu erstellen.

Ein gleichzeitig ermittelter Score-Wert auf Basis aller bislang erstellten Kompasse gibt zudem einen konkreten Vergleichswert für alle vier Betrachtungsfelder. Wie schon beim Nachhaltigkeits-Kompass für Privatkunden, erhält der interessierte Nutzer postwendend wertvolle Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Betriebsalltag und zielführende Links zu Fördermöglichkeiten.  

Der im Februar gelaunchte Kompass für Privatkunden hat die hohen Erwartungen bereits übererfüllt. Seit Start des Online-Tools haben rund 45.000 Nutzer den Kompass eingesetzt (https://nachhaltigkeitskompass.frankfurter-volksbank.de), um sich in den Lebenswelten „Mobilität“, „Wohnen“, „Geldanlage“ und „Leben“ eine persönliche Standortbestimmung und hilfreiche Anregungen abzuholen.