Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 23.01.2020

Werbung
Werbung

Frankfurt-Unterliederbach: Fahrradfahrer nach Verkehrsunfall schwer verletzt

von Helmut Poppe

(06.12.2019) Mittwochnachmittag kam es an einer Straßenkreuzung in Unterliederbach zwischen einem 70-jährigen Fahrradfahrer und einer 49-jährigen Autofahrerin zu einem Unfall. Die Frau wurde leicht und der 70-Jährige schwer verletzt.

Gegen 17.00 Uhr befuhr die 49-Jährige mit ihrem Opel Corsa die Gotenstraße, eine Einbahnstraße, aus der Richtung Hospitalstraße kommend in Fahrtrichtung Sieringstraße. Zeitgleich war der 70-Jährige mit seinem Fahrrad in der Gotenstraße von dem Sossenheimer Weg kommend auf dem rechten Gehweg, der Einbahnstraße entgegengesetzt, unterwegs. Im Bereich Gotenstraße, Ecke Sieringstraße bog die Corsa-Fahrerin nach rechts in die Sieringstraße ein. Zeitgleich überquerte der Fahrradfahrer die Einmündung zur Sieringstraße. Dabei stießen die beiden frontal zusammen, so dass der 70-Jährige vom Fahrrad stürzte und sich schwer verletzte. Die Autofahrerin erlitt einen Schock.

Die Ermittlungen bezüglich des konkreten Unfallhergangs sowie der Unfallursache dauern nach wie vor an. (ots)