Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 04.03.2024

Werbung
Werbung

Frankfurt: Staudenmischung „Prärie-Sommer“ für die Mitte des Celsiusplatzes

von Ilse Romahn

(02.02.2024) Die Mitte des Bockenheimer Celsiusplatzes ist bereits entsiegelt, in der fünften Kalenderwoche soll sie bepflanzt werden. Auf die 300 Quadratmeter große Fläche kommt die klimaangepasste Staudenmischung „Prärie-Sommer“. In dieser sind unter anderem Duftnessel, Ruten-Hirse, Prärieampfer und Wald-Aster enthalten. Damit wird der ökologische Wert der Fläche erhöht.

Außerdem wird sie mit einer mineralischen Mulchschicht abgedeckt. Regenwasser kann durch diese Schicht ungehindert in den Boden abfließen und damit das bisherige Problem des Platzes beheben: Regelmäßig stand der Celsiusplatz bei Regen unter Wasser, große Pfützen bildeten sich, das Wasser konnte auf der befestigten Fläche nicht abfließen oder versickern. Seit dem Herbst sorgte bereits eine Zwischenbegrünung mit Phacelia, auch bekannt als Büschelschön, für eine tiefgründige Lockerung des Bodens. Die neue entsiegelte Fläche konnte sich in der Zwischenzeit bewähren und das anfallende Oberflächenwasser des umliegenden Plattenbelags erfolgreich aufnehmen.

Die Entsiegelung hilft auch vier Schnurbäumen, die schon jetzt auf dem Platz stehen. Durch den Umbau gelangen mehr Luft und Wasser an ihre Wurzeln. (ffm)