Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 24.11.2020

Werbung
Werbung

Frankfurt-Niederrad: Festnahme in Wohnung

von Helmut Poppe

(30.07.2020) Ein größerer Polizeieinsatz ereignete sich am Dienstag, den 28.07.2020, im Stadtteil Niederrad. Nach einem Hinweis, dass eine Frau gewaltsam in einer Wohnung festgehalten werde, konnte im Laufe des Nachmittags ein Tatverdächtiger von Spezialkräften festgenommen werden.

Beim örtlichen Polizeirevier war zunächst ein Zeugenhinweis eingegangen, dass ein Mann eine Frau in der gemeinsamen Wohnung, in der sich auch ein Kleinkind befände, gegen ihren Willen festhalten soll. Es sei bereits zu Übergriffen gekommen. Daraufhin suchten mehrere Polizeistreifen die gemeldete Wohnanschrift in der Kelsterbacher Straße auf. Nach Umstellung des Gebäudes verschaffte sich ein Spezialeinsatzkommando Zutritt in die Wohnung und nahm schließlich einen 29 Jahre alten Mann fest. Die Beamten trafen in der Wohnung außerdem auf eine leicht verletzte Frau und ihr Kind, das unversehrt war. Die Geschädigte kam zur Untersuchung in ein Krankenhaus.

Der Festgenommene kam in eine Haftzelle des Polizeipräsidiums Frankfurt und soll dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Hintergründe der Tat sind bislang unklar. Die Ermittlungen in der Sache dauern an. (ots)