Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 17.05.2021

Werbung
Werbung

Frankfurt-Höchst: Jugendlicher aus Packstation befreit

von Helmut Poppe

(29.04.2021) In der vorletzten Nacht (27.-28.04.2021) musste ein 15-Jähriger von der Feuerwehr aus einem Fach einer Packtstation befreit werden. Der Jugendliche blieb glücklicherweise unverletzt.

Gegen 02.30 Uhr erreichte die Polizei ein Notruf. Ein Zeuge meldete, dass er im Sossenheimer Weg Rufe aus einem Fach einer Packstation wahrgenommen habe und sich eine Person darin befinden solle. Kurz darauf konnte die Feuerwehr einen 15 Jahre alten Jugendlichen aus einem der Fächer befreien. Glücklicherweise war er unverletzt.

Die Frankfurter Kriminalpolizei prüft nun, inwieweit eine Straftat vorliegen könnte. Die Ermittlungen dauern an. (ots)