Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 23.02.2024

Werbung
Werbung

Frankfurt feiert Vielfalt… im Vereinsfußball!

von Ilse Romahn

(08.02.2024) Zur Fußball-Europameisterschaft spürt die Volkshochschule Frankfurt dem Herz des Fußballs nach / Zwei Veranstaltungen mit der SG Bornheim Grün-Weiß

Bei der SG Bornheim Grün-Weiß ist jeden Tag WM. Denn die Spielerinnen und Spieler haben Wurzeln überall auf der Welt und sind so bunt wie unsere Heimatstadt Frankfurt. Das ist Grund genug, dem Traditionsverein einen Besuch abzustatten. Wie sieht es aus an der Basis von Fußballdeutschland? Wo drückt der Schuh? Wie läuft es? Mit zwei Veranstaltungen blickt die VHS Frankfurt hinter die Zuschauerränge und Spindtüren.

Aus erster Hand berichtet Harald Seehausen, Vorstandsmitglied des Stadtteilvereins SG Bornheim Grün-Weiß, über seinen Verein, den Fußball als Breitensport, Aufgaben und Herausforderungen für die Zukunft. Treffpunkt ist jeweils die SG Bornheim Grün-Weiß in der Berger Straße 385b.

Freitag, 23. Februar, 18 bis 21 Uhr
Fußball an der Basis I: Ausblick auf die Zukunftsfähigkeit und Handlungsperspektiven des Breitenfußballs
Es geht um die Zukunftsfähigkeit und die Handlungsperspektiven des Breitenfußballs. Im Mittelpunkt stehen nicht nur Leistung, sondern auch Fragen der Nachwuchsförderung und der Persönlichkeitsentwicklung mittels Fußball.
Kursnummer: 1802-22. Hier geht es zur Anmeldung: vhs Frankfurt – Ihre Volkshochschule in Frankfurt – Courses

Freitag, 22. März, 18 bis 21 Uhr
Fußball an der Basis II: Sportverein als Bildungspartner
Im Fokus stehen Vereine als kommunaler Bildungspartner, Netzwerkarbeit und das Bemühen um Bildungsgerechtigkeit und die Verhinderung von Kinderarmut. Auch die Rolle des Vereins als Integrationsmotor wird aufgezeigt und es geht um die Gleichberechtigung von Mädchen und Frauen im Fußball.
Kursnummer: 1802-36. Hier geht es zur Anmeldung: vhs Frankfurt – Ihre Volkshochschule in Frankfurt – Courses

Buchungen für beide Kurse sind über die Homepage der VHS unter vhs.frankfurt.de, per E-Mail an aul@stadt-frankfurt.de oder unter Telefon (069)21271501 möglich. Bei der Buchung per E-Mail oder telefonisch ist anzugeben, ob man an einem oder beiden Kursen teilnehmen möchte.
 
Zum Hintergrund: „Frankfurt feiert Vielfalt“ lautet das Motto im VHS-Programm Frühjahr/Sommer 2024. Denn Frankfurt und Vielfalt – das gehört zusammen wie Köln und Dom, München und Oktoberfest, Hamburg und Hafen. Die VHS Frankfurt feiert das mit einem Programm, dessen Schwerpunkt so bunt und international ist wie unsere Heimatstadt. Mitfeiern – in mehr als 70 Veranstaltungen. Alle Infos finden sich unter Schwerpunkt Vielfalt. (ffm)