Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 23.01.2020

Werbung
Werbung

Frankfurt-Bockenheim: Sachbeschädigung durch Graffiti an Sozialrathaus - Festnahme von Tatverdächtigen

von Helmut Poppe

(25.11.2019) Ein Zeuge konnte am Samstag, den 23. November 2019, gegen 04.45 Uhr, vier unbekannte Personen dabei beobachten, wie sie das Sozialrathaus in der Rödelheimer Straße besprühten. Der Zeuge verständigte daraufhin die Polizei, der es gelang, drei der vier Tatverdächtigen festzunehmen.

Bei ihnen handelt es sich um eine 20-jährige Frankfurterin sowie um einen 24-jährigen Frankfurter und einen gleichaltrigen Darmstädter.

Bei den Festgenommenen konnten entsprechende Tatmittel aufgefunden und Farbanhaftungen an der Kleidung festgestellt werden. Die Graffiti wurden dokumentiert. Die Tatverdächtigen wurden nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. (ots)