Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 02.12.2022

Werbung

Frankfurt am Main: das beliebte Reiseziel und Winteraktivitäten

von Bernd Bauschmann

(22.11.2022) Frankfurt ist das Finanz- und Verkehrszentrum Deutschlands und eines der beiden größten Finanzzentren Kontinentaleuropas (neben Paris). Die Stadt beherbergt die Europäische Zentralbank, die Deutsche Bundesbank, die Frankfurter Börse und mehrere große Geschäftsbanken.

Symbolfoto
Foto: Unsplash / cmophoto.net
***

Frankfurt gilt als Weltstadt und ist eines der führenden Finanzzentren der Welt. Hier sind viele internationale Unternehmen ansässig, darunter einige der größten Banken und Versicherungen der Welt.

Die Stadt ist auch ein wichtiger Knotenpunkt für den Luft-, Schienen- und Straßenverkehr. Der Frankfurter Flughafen ist der verkehrsreichste Flughafen in Deutschland und das wichtigste Drehkreuz für Lufthansa, die nationale Fluggesellschaft Deutschlands. 

Neben all den erwähnten Dingen ist Frankfurt auch ein beliebtes Reiseziel.  Die Stadt beherbergt zahlreiche Museen, Kunstgalerien und architektonische Wahrzeichen. Die Stadt ist auch für ihr lebhaftes Nachtleben und ihre pulsierende Kulturszene bekannt.

Außerdem finden in der Stadt zahlreiche Veranstaltungen und Festivals statt, was sie zu einem idealen Ziel für einen Urlaub macht.

Wir haben für Sie eine Liste der Aktivitäten erstellt, die Sie in diesem Winter in Frankfurt machen können.

Frankfurter Weihnachtsmarkt
Dass Deutsche Weihnachtsmärkte super sind, ist kein Geheimnis. Der Frankfurter Weihnachtsmarkt ist einer der größten und ältesten in Deutschland und geht auf das Jahr 1393 zurück.

Damals diente der Markt dazu, die Einwohner vor dem Winter mit dem Nötigsten zu versorgen. Mit der Zeit wurde er mehr auf Weihnachten ausgerichtet. Der Markt erstreckt sich vom Einkaufszentrum Zeil bis zum Romerberg und zum Main. 

Kartoffelpuffer, Flammkuchen, Lachs aus dem Holzofen (ein absolutes Muss), Wurst mit Brot und Senf (jede Art von Wurst), Lebkuchen und die große Auswahl an Süßigkeiten und Nüssen: das alles finden Sie im Markt, wenn Sie hungrig sind.

Der Frankfurter Weihnachtsmarkt läuft bis 22. Dezember 2022.

Paulskirche
Die Paulskirche ist in der deutschen Geschichte von größter Bedeutung, denn sie war der Sitz des ersten demokratischen Parlaments, in dem die Verfassung für das vereinigte Deutschland ausgearbeitet wurde.

Sie war eine protestantische Kirche, die jetzt teilweise wieder aufgebaut wurde und deren Inneres modern ist und hauptsächlich für Ausstellungen genutzt wird.

Der coolste Teil der Kirche ist ein großes Auditorium im obersten Stockwerk, das für offizielle Veranstaltungen genutzt wird. Es ist ein beruhigender Ort, an dem man sich ausruhen und sogar aufwärmen kann, während man die an den Wänden hängenden Flaggen der einzelnen deutschen Regionen betrachtet. Dies ist besonders nützlich, wenn man im Winter nach Frankfurt reist.

Genießen Sie die Wärme in den Gewächshäusern des Palmengartens
Der berühmte Palmengarten ist eine der beliebtesten Attraktionen der Stadt und wird jedes Jahr von Millionen von Besuchern besucht. Der überdachte Bereich ist in den Wintermonaten mit seiner großen Auswahl an verschiedenen Pflanzen wie Fackel-Ingwer, Wallich-Milch-Petersilie, Rote Fackelbanane und Engelstrompeten sehr beliebt. Hier werden verschiedene Aktivitäten und Familienveranstaltungen für jedermann angeboten, die ab Mitte Januar stattfinden.

Überprüfen Sie, was in der Alten Oper läuft
Überprüfen Sie das Winterprogramm von der Oper und reservieren sind die Karten, denn das Programm hier ist immer sehr gut. Zu hören gibt es unter anderem altehrwürdige Wintermelodien und Volksklassiker, ein Besuch ist ein Muss für alle Altersgruppen.

Am 25. Dezember zum Beispiel gibt es “Cats” im Programm. Mehr als 73 Millionen Zuschauer und zahlreiche internationale Preise konnte Andrew Lloyd Webbers Werk bereits gewinnen. Ein Besuch dieses Meisterwerkes wäre wie ein Weihnachtsgewinn bei 20bet.com/de/live. Worauf warten Sie denn?