Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 05.06.2020

Werbung
Werbung

Frankfurt - Bergen-Enkheim: Trickdiebstahl bei Seniorin

von Helmut Poppe

(02.04.2020) In einem Mehrfamilienhaus im Hammersbacher Weg suchten gestern Nachmittag "falsche Handwerker" eine 90-jährige Frau in ihrer Wohnung auf und erbeuteten ihre Wertsachen.

Die Trickdiebe gaben an der Haustür vor, für ein bis zwei Stunden das Wasser abstellen zu müssen, was die Seniorin dazu veranlasste, die Männer in ihre Wohnung zu lassen. Mit Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro verließen die zwei Männer später wieder die Wohnung.

Die Geschädigte konnte die Täter wie folgt beschreiben: 1. Person: Männlich, ca. 40 Jahre alt, ca. 175-180 cm groß, dick (ca. 120 kg), dunkle schwarze Haare, dunkler Teint, sprach gutes Deutsch. 2. Person: Männlich, ca. 20-25 Jahre alt, ca. 165 cm groß, normale Statur, dunkelbraune Haare, sprach Deutsch mit Akzent, trug eine grüne Gesichtsmaske und Handschuhe.

Hinweis der Polizei: Lassen Sie keine Personen in Ihre Wohnung, welche sich nicht vorher mit einem Termin angekündigt haben. Vermeintliche Handwerker versuchen Sie schon an der Haustür auszutricksen. Arbeiten im Haus oder in der Wohnung werden vom Vermieter, den Stadtwerken, dem Energieversorger, etc. rechtzeitig angekündigt.

Halten Sie die Tür geschlossen und rufen Sie im Zweifelsfall die Polizei! (ots)