Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 21.06.2021

Werbung
Werbung

Flughafen: 41-Jähriger festgenommen

von Helmut Poppe

(28.05.2021) Beamte der Bundespolizei haben am gestrigen Mittwoch (26. Mai 2021) einen 41 Jahre alten Mann in einem Bürogebäude am Frankfurter Flughafen festgenommen. Zuvor zeigte dieser offenbar den Hitlergruß und rief dabei "Sieg Heil".

Gegen 12:50 Uhr hielten sich in dem Bürogebäude "The Squaire" mehrere Personen im Bereich des Ausgangs auf, als ein Mann aus einer Gruppe heraus den rechten Arm zum sogenannten Hitlergruß erhob und mehrmals "Sieg Heil" rief. Ein Zeuge meldete den Vorfall der Polizei. Kurz darauf erschien eine Streife der Bundespolizei und nahm vor Ort den späteren Beschuldigten, einen 41-jährigen Mann, fest. Nach der Feststellung seiner Personalien wurde gegen den Mann aufgrund des Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ein Strafverfahren eingeleitet. Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,44 Promille.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder entlassen. (ots)