Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 29.05.2020

Werbung
Werbung

Filmkultur online erleben

von Jenni Ellwanger

(03.04.2020) Das Deutsches Filminstitut & Filmmuseum (DFF) bietet unter dff.film/coronavirus zahlreiche Möglichkeiten, Filmkultur online zu erleben.

Maximilian Schell
Foto: DFF
***

In den Wochen, in denen das Haus geschlossen bleiben muss, präsentiert das DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum tagesaktuell ein breites Angebot digitaler Filmkultur für Zuhause. Neben zwei virtuellen Ausstellungen, Basteltipps für Familien und täglichen thematischen Blogbeiträgen sind kleine Serienformate neu im Programm.

Täglich neu und in Serie: Filmkultur online auf dff.film
Ausstellung für Zuhause: Ein umfangreicher Begleitband zur Sonderausstellung Maximilian Schell lädt dazu ein, das Leben & Werk des Multitalents gemütlich auf dem Sofa zu erkunden.

Persönliche Streamingtipps von DFF-Mitarbeiter/innen und aktuell: Urs Spörris Top 10 Filmgespräche
Blogreihe lädt dazu ein, das Leben & Werk Maximilian Schells im Begleitband zur Ausstellung zu erkunden
Lecture-Serie zur Transformation Chinas in den Filmen Jia Zhangkes auf YouTube
  

 

Neue Serie: Persönliche Streamingtipps von DFF-Mitarbeiter/innen – aktuell und nach Genre filterbar auf dff.film/streamingtipps

Wissen, was wo läuft, und warum es sich lohnt, reinzuschauen: DFF-Mitarbeiter/innen geben unter dff.film/streamingtipps Filmtipps, die aktuell auf Streamingplattformen und Mediatheken verfügbar sind. Die wachsende Zahl der persönlichen Empfehlungen lässt sich nach Kategorien zu Genre, Filmgattung und Familientauglichkeit filtern.

Neue Serie: Blogreihe zu Leben & Werk Maximilian Schells gibt Vorgeschmack auf den Ausstellungsband zur Sonderausstellung des DFF
Maximilian Schell können Filmliebhaber/innen während der Hausschließung von Zuhause aus Leben und Werk eines der wenigen deutschsprachigen Schauspielern erkunden, die zu Weltstars wurden. In einer am Mittwoch gestarteten kleinen Reihe von Blogbeiträgen gibt das DFF online einen kleinen Vorgeschmack darauf und lädt dazu ein, die verschiedenen Facetten des vielseitig begabten Künstlers kennenzulernen. Der Blogbeitrag zum Start der Reihe beleuchtet Maximilian Schell als Oscar®-prämierten Schauspieler: dff.film/maximilian-schell-1
Der kunstvoll gestaltete Begleitband (320 S.) ist im Online-Shop des DFF unter dff.film/museumsshop erhältlich.

Von Helge bis Haneke: Urs Spörris Top 10 Filmgespräche
Im Kino des DFF sind regelmäßig Filmschaffende aus aller Welt zu Gast. Urs Spörri (DFF) hat viele der Gespräche geführt - etwa mit Michael "Bully" Herbig, Michael Haneke, Caroline Link und Iris Berben. Aktuell stellt er zehn seiner liebsten Filmgespräche in einem Blogbeitrag unter dff.film/von-helge-und-haneke vor. Die Gespräche sind über YouTube direkt in den Beitrag eingebettet. Alle Filmgespräche im Kino des DFF werden aufgezeichnet und sind in der Online-Mediathek sowie auf dem YouTube-Kanal des DFF verfügbar:outube.com/deutschesfilmmuseum
 
Lecture & Film: Jia Zhangke. Kino der Transformation.Neue Serie: sämtliche Lectures auf YouTube verfügbar.
D ie Filme von Jia Zhangke, einem der bedeutendsten chinesischen Regisseure der Gegenwart, sind Seismogramme der Transformation Chinas vom zerschundenen Agrarstaat zur hoch technisierten zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt. Die Lecture & Film-Reihe des DFF befasst sich seit Oktober 2019 mit dem Werk Jia Zhangkes.

Auf dem YouTube-Kanal des DFF unter youtube.com/deutschesfilmmuseum/playlists sind nun sämtliche bisherige Vorträge der Reihe als Playlist verfügbar. Namhafte Kenner/innen des Werks von Jia Zhangke, wie Dai Jinhua (Peking), Dudley Andrew (Yale University) und Cecilia Mello (São Paulo) behandeln darin alle Facetten, von den großen Spielfilmen über die dokumentarischen Arbeiten bis zu den Kurzfilmen.
 
Ab sofort: DFF Kino-Gutscheine online erhältlich
Ob als Ostergeschenk, Zuversichts-Bonbon oder solidarische Geste: Liebhaber/innen und Unterstützer/innen des Kinos des DFF können für sich und andere ab sofort online Kino-Gutscheine erwerben und sich auf die Wiedereröffnung freuen.

DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum,  Schaumainkai 41- 60596 Frankfurt am Main   www.dff.film