Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 29.01.2020

Werbung
Werbung

Filmkulissen-Rundreisen: Von Besenreitstunden bis Schweden-Idyll

von Ilse Romahn

(14.01.2020) So mancher Film fesselt nicht nur durch seine Storyline, sondern auch durch die Kulisse. TUI Rundreisen bietet deshalb extra Rundreisen zu den Drehorten von Harry Potter in England und Schottland sowie den Inga Lindström-Verfilmungen in Schweden.

Zudem wurde neben Irland auch eine Game of Thrones®-Reise in Nordspanien konzipiert.

Eine Besenflugstunde, ein Ausflug in den „Verbotenen Wald“ und ein Kaffee im „Geburtshaus“ des berühmtesten Zauberers der Welt – die Autoreise „Die magische Welt von Harry Potter®“ bringt Urlauber zu bekannten Orten aus Film und Buch. Dabei starten Gäste dort, wo auch die Reise des Zauberlehrlings einst begann: Im Café Elephant House in Edinburgh schrieb Joanne K. Rowling einen Großteil der Bücher. Beim Blick auf Edinburgh Castle fällt auf, dass das Schloss die Autorin zur Zauberschule Hogwarts inspiriert hat. Von der schottischen Hauptstadt geht es Richtung Newcastle. Auf dem Weg dorthin liegt  Alnwick Castle, welches als Außenkulisse für Hogwarts diente und heute Besenflugstunden anbietet. Ein weiteres Highlight ist Gloucester Cathedral. Die imposanten Kreuzgänge imponieren auch Nicht-Potter-Fans. Vorbei an Harrys Familienhaus in Lacock und dem Speisesaal des Christ Church College in Oxford, besser bekannt als die „Große Halle“, heißt das Ziel London mit weiteren Attraktionen und Kulissen. Die zehntägige Reise kostet pro Person ab 1.209 Euro inklusive Flug und Mietwagen.

Fans der Fantasy-Serie „Game of Thrones®“ finden hingegen viele Kulissen Westeros in Nordspanien. So liegt das Dothrakische Meer im Naturpark Bardenas Reales. Durch die 42.000 Hektar große Halbwüste stapften über 1.000 Statisten. Der Geburtsort von Daenerys liegt ebenfalls in der Nähe. Der Strand von Barrika und die Halbinsel Gaztelugatxe dienten als Kulisse von Drachenstein. Die spektakuläre Brücke auf der Halbinsel, die in Wirklichkeit zu einem Kloster führt, wirkt vor allem bei düsterem Wetter nahezu magisch. Zwischen Barcelona und Bilbao warten außerdem das Haus der Tarly (Castell de Santa Florentina), die Zitadelle von Altsass (Kloster Sant Pere de Galligants) sowie Teile der Stadt Braavos (Girona). Die neuntägige Reise „Game of Thrones® in Nordspanien“, die auch reichlich spanische Kultur bietet, kostet zwischen März und November pro Person ab 419 Euro.

Wer es lieber romantischer mag, der kann auf der TUI Rundreise „Inga Lindströms Filmkulissen“ Schweden entdecken. Viele Szenen entstanden in der Schärenlandschaft von Sörmland. Das rote Rathaus von Trosa, das Leuchturmwärterhäuschen in Oxelösund aus „Sommer der Erinnerung“ in der Region südwestlich von Stockholm, werden Filmfans sehr vertraut vorkommen. Mit  Mariefred und Stockholm stehen weitere zentrale Drehorte auf dem achttägigen Reiseplan. Zudem sind auf der Autoreise ein Stopp in Gränna am Vätternsee und in der Brückenstadt Örebro eingeplant. Inklusive Flug und Mietwagen ist die Reise pro Person ab 558 Euro buchbar. 

Weitere Informationen zu allen Angeboten gibt es in den aktuellen TUI Rundreisen-Katalogen, in allen TUI-Reisebüros sowie unter www.tui-rundreisen.de