Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 30.09.2022

Werbung

Filmische Reise ins Kletter- und Wanderparadies Kroatien

von Adolf Albus

(15.09.2022) Die beliebte Vortragsreihe des Kulturforums Kriftel, organisiert von Anne Richter und Erika Mitsch, startet nach der Sommerpause am Donnerstag, den 22. September, wieder mit dem ersten Event: Karl-Ludwig Waag aus Kelkheim zeigt im Rat- und Bürgerhaus Kriftel, um 19.30 Uhr, seinen Reisefilm „Klettern und Wandern in Kroatien“.

„Waag ist leidenschaftlicher Bergsteiger, er hat viele hohe Gipfel der Alpen bestiegen und war in fernen Ländern unterwegs“, so die Organisatorinnen. Seine Reise in diesem Film führt nach Kroatien. Der begeisterte Hobbyfilmer berichtet von Bergtouren im Paklenica-Nationalpark und auf der Insel Pag.

Im Nationalpark haben die Regisseure der Karl May-Filme „Winnetou“ die Außen-Aufnahmen gedreht. „Die steilen, bizarren Felswände ragen 50 bis 350 Meter hoch in den Himmel, sie sind alle gut abgesichert, die Felsstruktur ist ungewöhnlich, die Routen verlaufen überwiegend im hohen Schwierigkeitsbereich“, schreibt der Filmemacher in der Ankündigung. „Die Wanderungen auf der Insel Pag hatten interessante Aussichten auf das Meer.

Besonders freuen sich die Kletterer auf die Besteigung der Solo-Gestalt des Felsturms Stogay.“ Zwischen den Kletter- und Wanderaktionen wird Wissenswertes über die wirtschaftliche, gesellschaftliche und politische Entwicklung Kroatiens und Jugoslawiens berichtet.

Der Eintritt ist frei.