Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 23.10.2020

Werbung
Werbung

Festnahme eines international agierenden Ladendiebes

von Helmut Poppe

(12.10.2020) Samstagnachmittag, 10. Oktober 2020, gelang die Festnahme eines international agierenden Ladendiebes in einem Modegeschäft in der Goethestraße.

Der mutmaßliche Dieb versuchte eine Handtasche im Wert von 6.000 Euro zu stehlen, wurde dabei von einem Verkäufer beobachtet und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Die Beamten nahmen den 45-jährigen Wohnsitzlosen, der sich mit einem totalgefälschten kroatischen Ausweis auswies, fest. Bei ihm fanden die Beamten bei der Durchsuchung noch technisches Gerät auf, welches zum Aufbrechen von Autos verwendet wird. Ermittlungen ergaben, dass es sich nicht um einen Anfänger handelte, denn der Mann war schon hinreichend international als Ladendieb auffällig geworden.

Er wurde am selben Tag dem Haftrichter vorgeführt. Gegen ihn läuft ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Urkundenfälschung und des Diebstahls. Die weiteren Ermittlungen dauern an. (ots)