Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 21.01.2022

Werbung
Werbung

Fernreisen, Flitterwochen und Friends Trips

Hotlist 2022 für lang gehegte und oft verschobene Reiseträume

von Ilse Romahn

(06.01.2022) Nach fast zwei Jahren ist es 2022 soweit: Zeit zu genießen, Freunde zu treffen und die Welt zurückzuerobern. Zeit, sich auf sich selbst zu besinnen, sich lang gehegte Wünsche zu erfüllen und gezwungenermaßen verschobene Pläne endlich nachzuholen.

Weiße Traumstrände, türkisblaues Meer und exotische Vibes in den V Villas Phuket - MGallery
Foto: Manoo Manookulkit
***

Von der lange geplanten mehrwöchigen Asienreise nach Thailand oder Vietnam, Flitterwochen auf Mauritius, dem Surfkurs auf Hawaii, dem spektakulären Naturabenteuer und Skifahren in den Nationalparks West-Kanadas, dem Abschied vom Singleleben in Dubai, dem City-Trip nach London bis hin zur Reise mit Freunden ins hippe Warschau – folgende acht Destinationen lassen von der nächsten Reise träumen:

Der Traum von der Südostasien-Reise
Gerade der Winter, wenn jeder Schritt vor die Tür eine Überwindung ist, ist für viele die traditionelle Zeit, um sich in exotischere Gefilde davonzumachen. Südostasien steht in diesen Monaten im Kurs. Denn während in Europa Schnee und Graupel herrschen, ist dort meist bestes Reisewetter. Warum also nicht das Jahr 2022 mit einer Fernreise starten?

Exotische City-Vibes und entspannte Strandtage im Klassiker Thailand
Erster Halt: Bangkok. Bekannt für seine kreative Streetfood-Szene, bunten Märkte und fröhlich-chaotische Atmosphäre. Dort, direkt an der quirligen Ratchadapisek Road – Geschäfts- und Unterhaltungsviertel der Metropole – liegt das Swissôtel Bangkok Ratchada. Mit vier Restaurants und dem luxuriösen Spa De Concorde versetzt das Hotel bereits in die richtige Urlaubsstimmung, ehe es weiter gen Meer geht. Um der Reise die Krone aufzusetzen, wartet auf Thailands größter Insel, Phuket, im neuen Boutiquehotel V Villas Phuket – MGallery die eigene Pool-Villa. 19 der feudalen Villen hat das 5-Sterne-Hotel im Südosten der Insel, die mit ihrer erhöhten Lage einen atemberaubenden Meerblick versprechen. Durch das von der Natur inspirierte Design und Interieur fügt sich das Hotel nahtlos ins umliegende tropische Grün und lädt ebenso zum Erkunden der üppigen Landschaft ein. Eine Nacht in einer Villa ist ab 435 Euro verfügbar.

Weiße Traumstrände und jahrhundertealte Architektur in Vietnam
Trenddestination 2022 für alle Asienurlauber ist Vietnam. Die Hauptstadt Hanoi zeichnet sich durch ihre sehenswerte jahrhunderteralte Architektur aus. Außerhalb der Stadt offenbart sich Besuchern dagegen eine faszinierende Mischung aus grünen Reisterrassen, verwunschenen Buchten bis hin zu saharaähnlichen Sanddünen. Die Insel Phú Quốc ist legendär für ihre palmengesäumten weißen Sandstrände. Dortiger Hoteltipp ist das Mövenpick Resort Waverly Phu Quoc im Westen der Insel – direkt am 2,5 Kilometer langen Ong Lang Beach gelegen. Wer statt selbst im Ozean zu schwimmen, den Blick aufs Meer bevorzugt, entspannt am Pool des 5-Sterne-Resorts direkt am Strand, gönnt sich eine Fußmassage bei Sonnenuntergang oder spürt dem Schweizer Geist der Marke Mövenpick bei der legendären „Chocolate Hour“ nach. Eine Nacht im Doppelzimmer ist ab 86 Euro verfügbar.

Zweisam Flittern auf Mauritius
Viele Paare mussten sich nicht nur vom Traum einer großen Hochzeit verabschieden – auch die Flitterwochen wurden auf unbekannte Zeit verschoben. Dafür darf 2022 doppelt spektakulär geflittert werden: Der Inselstaat Mauritius im Indischen Ozean gilt als Romantik-Paradies schlechthin – mit Traumstränden, klarem Wasser und einer vielseitigen Natur im Inselinneren. An der geschützten Westküste liegt das Hotel Sofitel Mauritius L'Impérial Resort & Spa – ein zeitloser Rückzugsort, der französische Art de Vivre und mauretanische Lebensfreude zugleich verkörpert. Das Luxusresort ist umringt von üppigen Gartenanlagen und hält allerhand illustre Angebote und Services für Liebespaare bereit, vom preisgekrönten Spa bis hin zu zahlreichen Outdoor- und Natur-Aktivitäten. Kulinarisch bietet das Resort sowohl exquisite Teppanyaki-Gerichte als auch romantische Dinner am Strand bei Kerzenlicht und Mondschein. Der Preis für eine Nacht im Doppelzimmer beträgt ab 272 Euro.

Wellenreiten lernen auf Hawaii
Einmal selbst die spektakulären Wellen Hawaiis bezwingen – vielleicht ist 2022 genau der richtige Zeitpunkt, um über den eigenen Schatten zu springen und in einer der beliebtesten Surf-Destinationen der Welt den Sprung aufs Brett zu wagen. Wer dafür eine passende Unterkunft sucht, nächtigt im Fairmont Orchid oder Fairmont Kea Lani. Das Fairmont Orchid auf der Big Island liegt an der Kohala Coast und wurde von der Inselkultur und dem echten „Aloha“ Hawaiis inspiriert. Eine zusätzliche Besonderheit: Die knapp 13 Hektar große Anlage hat einen „Spa Without Walls“, dazu einen fast 1000 Quadratmeter großen Pool, üppige tropische Gärten, einen ruhigen Sandstrand und eine eigene Lagune. Im Fairmont Kea Lani, das sich auf der zweitgrößten Insel Maui befindet, kommen Gäste ebenso in den Genuss des Aloha-Spirits: So bietet das renommierte Restaurant Ko feinste hawaiianische Küche und authentische Speisen, dessen Rezepte seit Generationen weitergegeben werden, während das preisgekrönte Willow Stream Spa Anwendungen beinhaltet, bei denen Produkte, Öle und Kräuter aus Maui mit alten hawaiianischen Traditionen kombiniert werden. Eine Nacht im Doppelzimmer ist im Fairmont Orchid ab 636 Euro und im Fairmont Kea Lani ab 600 Euro verfügbar.

Wild Life und Skifahren in Kanada
Kanada steht für grenzenlose Freiheit – 2022 mehr denn je. Unendliche Waldlandschaften, stille Seen und tosende Wasserfälle reihen sich vor den Gipfeln der Rocky Mountains aneinander und die Chance, eines der Wildtiere in freier Wildbahn zu beobachten, ist stets greifbar. Wer den Icefields Parkway zwischen Jasper und Banff passiert, sollte mindestens eine Nacht am Lake Louise pausieren. Im beinahe unwirklichen Türkis des Sees spiegelt sich ein einziges, dafür umso imposanteres Gebäude: Das Fairmont Château Lake Louise, das mit seinem schlossähnlichen Äußeren zu den meistfotografierten Orten der Welt zählt und einen atemberaubende Aussicht auf den Victoria-Gletscher bietet. Reisende erwartet außerdem eine Auswahl aus sieben Restaurants, darunter das Fairview mit regionalen Bioprodukten, die Poppy Brasserie mit Mahlzeiten der Fairmont Lifestyle Cuisine sowie die Walliser Stube mit echtem Schweizer Fondue. Nördlich von Vancouver liegt das Fairmont Château Whistler: An den Blackcomb Mountains gelegen, ist der Ort im Winter eines der beliebtesten Ski-Resorts Kanadas, im Sommer perfekt für einen Abenteuerurlaub. Das Hotel ist ganz im Grand-Hotel-Stil erbaut mit einem großen Wellness-Angebot und einem 18-Loch-Golfplatz. Der Preis für eine Nacht im Doppelzimmer im Fairmont Château Lake Louise beträgt ab 265 Euro, im Fairmont Château Whistler ab 277 Euro.

Bachelor:ette Party in Dubai
Mit seinen exklusiven Boutiquen, der ultramodernen Architektur und dem Nachtleben ist Dubai die richtige Adresse für eine spektakuläre Bachelor:ette Party und in etwa sechs Stunden leicht von Mitteleuropa aus zu erreichen. Stilvoll residiert wird im Sofitel Dubai The Obelisk oder dem Raffles Dubai The Palm. Das 5-Sterne-Hotel Sofitel Dubai The Obelisk gilt als neues Wahrzeichen der Metropole. Elegant, schick und luxuriös, vereint das Hotel die moderne französischen Esprit, antike ägyptische Traditionen und die Kultur der Vereinigten Arabischen Emirate. Das Raffles Dubai The Palm ist ein wahrer Palast. Als Teil der spektakulären Palm Jumeirah steht das im Oktober 2021 neu eröffnete Ultra-Luxusresort für das Beste, das Dubai zu bieten hat: mehrere Restaurants und Bars, ein umfassendes Wellness-Angebot für den perfekten Hochzeits-Glow, ein atemberaubender Blick auf die Skyline Dubais und den Arabischen Golf sowie ein 500 Meter langer Strand natürlich inklusive.

Schlemmen und Shoppen in London
London – eine Stadt, über die schon alles gesagt wurde und die trotzdem niemals aus der Mode kommt. Stadt der Royals, der Museen, aber auch der Kreativen und der Kulinarik. Das Pullman London St Pancras liegt nur einen Steinwurf von der berühmten Einkaufsstraße Oxford Street entfernt. Nach einem langen Shopping-Tag können Gäste hier mit dem ganzheitlichen Wohlfühlprogramm des Hotels entspannen, entweder vom Komfort ihres Zimmers aus oder beim Auspowern in der Fitness-Lounge des Hotels. Für einen gepflegten Afternoon Tea ist die Rose Lounge im Sofitel London St. James die erste Adresse. Aber auch das modern-luxuriöse Dinner-Menü im Wild Honey St James und die Cocktails in der St James Bar haben dem Hotel zurecht einen Ruf als Adresse für Genießer eingebracht. Und wen es doch noch nach draußen zieht, findet in den benachbarten Stadtteilen Soho und Mayfair einige der hippsten Restaurants Londons. Eine Nacht im Doppelzimmer ist im Pullman London St Pancras ab 212 Euro, im Sofitel London St. James ab 419 Euro verfügbar.

Friends Trip nach Warschau
In Zeiten von Online-Meetings und Co. haben wir zwar Wege gefunden, um unsere Liebsten zu „sehen“ – ein echter Ersatz für die Zeit mit Freunden ist das aber nicht. Warum also 2022 nicht die Freundschaft mit einer gemeinsamen Reise feiern? Ein echter Geheimtipp ist Warschau – mit ihrer eleganten Architektur und langen Geschichte bietet die polnische Hauptstadt alles, was zu einem erfolgreichen City- und Sightseeing-Trip gehört. Übernachtet wird, ganz nach dem Motto ‚Für Freunde nur das Beste‘ im Raffles Europejski Warsaw, Grand Ikone der Stadt mit einer 160 Jahre alten Historie, der legendären Long Bar im hauseigenen Restaurant "Europejski Grill" sowie einer jahrhundertealten Traditionskonditorei namens Lourse Warszaw. Für das i-Tüpfelchen sorgt ein eigener Butler-Service. Eine Nacht im Doppelzimmer kostet ab 232 Euro.

Weitere Informationen und Buchung unter group.accor.com.