Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 15.07.2024

Werbung
Werbung

Ferienprogramm im Archäologischen Museum: Fantasie verleiht Flügel

von Ilse Romahn

(02.07.2024) Wie jedes Jahr bieten die Frankfurter Museen auch in diesem Sommer ein vielfältiges, spannendes Ferienprogramm an. Im Archäologischen Museum Frankfurt findet der Workshop „Kinder & Kostbares“ statt.

Unter archäologischer und goldschmiedetechnischer Anleitung wird im Workshop besonderer Schmuck hergestellt. Denn als Vorlage dienen Schmuckstücke zweier Kinder, die vor über 1500 Jahren am Domhügel begraben wurden. Bei einem kurzen Rundgang wird besprochen, wer die Kinder waren und warum sie dort bestattet wurden.

Der Workshop mit Sayuri de Zilva findet am Sonntag, 14. Juli, von 14.30 bis 17.30 Uhr statt. Treffpunkt ist das Foyer des Archäologischen Museums in der Karmelitergasse 1.

Die Veranstaltung ist für Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren geeignet. Die Materialkosten belaufen sich auf 20 Euro pro Person. Eine Anmeldung per E-Mail an fuehrungen.archaeologie@stadt-frankfurt.de ist erforderlich. (ffm)