Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 08.02.2023

Werbung

Februarprogramm im Filmforum Höchst

von Ilse Romahn

(24.01.2023) Der Februar ist bekanntlich ein kurzer Monat, nichtsdestotrotz ist er im Filmforum Höchst vollgepackt mit spannenden cineastischen Highlights.

Plakat „Die Halbstarken“
Foto: Stiftung Deutsche Kinemathek
***

Gestartet wird mit der 29. Ausgabe des Africa Alive Festival ab Freitag, 2. Februar, gemeinsam mit dem DFF – Deutsches Filmminstitut und Filmmuseum, wo bereits am Vortag die Eröffnung stattfindet. Neben neuen Produktionen wie „Le Bleu du Caftan“ oder „Aamansa Tiafi/Public Toilet Africa “– hier ist der Regisseur Kofi Ofosu-Yeboah angefragt – liegt der Fokus des Festivals zum einen beim Afrofuturismus mit Filmen wie „Space is the Place“ oder „Neptune Frost“ und zum anderen auf der Retrospektive zu „Djibril Diop Mambéty“.

Weitere Informationen finden sich unter africa-alive-festival.de (ffm)