Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 18.05.2022

Werbung
Werbung

Familienurlaub in Albena mit zahlreichen Aktivitäten

Urwald-Abenteuer, Beach-Fußball und Wasserspaß im Aquapark

von Ilse Romahn

(25.04.2022) Sieben von zehn Deutschen wählen ihr Reiseziel nach der Möglichkeit aus, in der Natur zu verweilen. Dabei nehmen sie am liebsten Partner und Familie mit. Albena, das größte Seebad-Resort Europas an der bulgarischen Schwarzmeerküste, ist für einen Familienurlaub an der frischen Luft geradezu prädestiniert.

Panorama
Foto: Albena
***

Der feinsandige, breite Strand, der flach ins Meer abfällt, mehr als 50 Sportarten und ein unversehrtes Naturschutzgebiet stehen für einen abwechslungsreichen Familienurlaub. Animationsprogramme für Kinder und Erwachsene, diverse Pools, Sportanlangen und ein Aquapark zählen zum Angebot in Albena. Auch werden im Sommer Schwimmkurse für Kinder angeboten, damit sich alle sicher im kühlen Nass aufhalten können.

„Unter den verschiedenen Hotels von Albena, sind die drei Aqua Club Hotels bei Familien mit Kindern besonders beliebt. Denn von hier aus haben sie unbegrenzt Zugang zum Aquamania Aquapark, unserem Wasserwunderland“, sagt Dimitar Stanev, Deputy Director Business Development. Der Park steht laut TripAdvisor auf Platz acht der Top-Wasserattraktionen Europas und begeistert vor allem den Nachwuchs mit zahlreichen Rutschen, Flüssen und Wasserbecken. So lässt der sogenannte Tornado das Adrenalin von besonders Mutigen in die Höhe schießen. Mit einer Länge von 191 Metern ist diese Wasserrutsche einmalig in Europa. Und auch der wilde Fluss, der sich durch felsige Schluchten schlängelt, entlockt Besuchern in ihren Schlauchbooten den ein oder anderen Glücksschrei. Doch ein Tag im Aquamania verspricht nicht nur jede Menge Spaß, er ist auch gesund. Schließlich baden die Gäste in Heilwasser. Denn das „Albena“-Mineralwasser, das aus drei Quellen auf dem Gelände gewonnen wird, fließt durch die gesamte Anlage. 

Von Urwald-Touren und Drachenläufern
Von der Vielfalt des Angebotes bei Albena profitieren alle Familienmitglieder. Denn bei ihrer Urlaubsgestaltung im Resort lassen sich die Interessen aller vereinen. Jede Menge Action verspricht beispielsweise das Animationsprogramm - für den Nachwuchs aber auch für Erwachsene gleichermaßen. Es reicht vom Drachen steigen lassen am Strand, über Beach-Fußball und Tennis bis hin zum Yoga mit Meerblick. Beim „Sports Around“ wählen Aktivurlauber aus rund 50 Sportarten ihren Favoriten. Wanderungen im benachbarten Naturschutzgebiet Baltata katapultieren sie in eine andere Welt, in einen Urwald mit seltenen Lianen und weiteren 250 Pflanzenarten. Der dichte Wald verhilft zudem dem Feriengebiet zu einer reinen Luft mit überdurchschnittlich hohem Sauerstoffgehalt.  

Gelebte Nachhaltigkeit und unterhaltsame Shows
Bei einem Ausflug durch die Gärten von Albena, in denen Obst und Gemüse für den eigenen Gebrauch in der Anlage produziert wird, sehen die Kinder wo ihr Essen herkommt und haben die Möglichkeit, selbst Äpfel oder Trauben zu ernten. Eine weitere wertvolle Erfahrung für die Kinder ist der umsichtige Umgang mit Abfällen, so lernen die Kids früh vieles über die Bedeutung von Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Unterhaltung für die ganze Familie gibt es schließlich bei den verschiedenen Shows, die auf dem Gelände angeboten werden. Auch hier reicht die Palette von Folklore, über Pop-Konzerte bis hin zu Klassikvorstellungen.

Schwimmen lernen im Urlaub
Ein weiteres Plus für Familien bei Albena: Der Nachwuchs kann während des Urlaubes schwimmen lernen. In der Albena-Schwimmschule stehen Kindern ab 5 Jahren professionelle Lehrer zur Seite und bringen ihnen bei, sich schwimmend und vor allem sicher im kühlen Nass zu bewegen.

https://albena.bg/de