Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 13.04.2021

Werbung
Werbung

Familienkasse Hessen: Neue Sprechstunde in Frankfurt

von Ilse Romahn

(06.04.2021) Das neue Angebot der Familienkasse Hessen im stadtRAUMfrankfurt richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger mit Fragen rund um Kindergeld und Kinderzuschlag.

Die Familienkasse ist Ansprechpartnerin, wenn es um Leistungen wie Kindergeld und Kinderzuschlag geht. Aber wer kann einen Antrag stellen? Wie wird der Antrag gestellt? Und welche Unterstützungen kann ich für meine Familie bekommen?

Ab 6. April beantwortet die Familienkasse Hessen jeden ersten Dienstag im Monat alle Fragen rund um die Themen Kindergeld und Kinderzuschlag.
Zeit: 11:00 bis 13:00 Uhr im Amt für multikulturelle Angelegenheiten (AmkA) im stadtRAUMfrankfurt, Erdgeschoss. Aufgrund der weiterhin bestehenden Abstandsgebote im Zuge der Pandemieeindämmung ist aktuell eine vorherige Anmeldung zur Sprechstunde erforderlich.

Kontaktdaten für die Terminvereinbarung: Tel. (069)21241515. E-Mail: amka.info@stadt-frankfurt.de

Informationen zur Anfahrt: https://www.amka.de/anfahrt

„Mit unserem zusätzlichen Angebot möchten wir sicherstellen, dass unsere Leistungen auch bei allen Familien ankommen“, erklärt Najim Boussouf, Mitarbeiter der Familienkasse am Standort Frankfurt am Main. „Unter bestimmten Voraussetzungen kann der Kinderzuschlag als Leistung für Familien mit kleinem bis mittlerem Einkommen ergänzend gezahlt werden. Wer sich informieren möchte oder individuelle Fragen zu Kindergeld und Kinderzuschlag hat, kann seinen persönlichen Termin telefonisch oder über eine kurze E-Mail vereinbaren.“

www.amka.de/familienkasse