Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 23.02.2024

Werbung
Werbung

Fahrradbügel fördern die Mobilität in Bad Soden

von Adolf Albus

(26.01.2024) Fahrradfahren und kurze Wege sind für die Mobilität in der Stadt Bad Soden am Taunus von großer Bedeutung. Aber während der Einkäufe oder vor dem Umsteigen in den Bus muss das Fahrrad noch sicher und nah angeschlossen werden. Die Stadtverwaltung hat mit Unterstützung des Vereins „Wir für Bad Soden“ 13 Fahrradbügel erworben und an zentralen Plätzen installiert.

Bürgermeister Dr. Frank Blasch (li.) und Markus Schweizer vom Verein „Wir für Bad Soden“ beim Anbringen einer Metallplakette.
Foto: Stadt Bad Soden
***

Bürgermeister Dr. Frank Blasch und der Vorsitzende des Vereins „Wir für Bad Soden“, Markus Schweizer, haben auf den Fahrradbügeln jetzt die ersten Schilder befestigt, die auf die Förderung durch den Verein hinweisen. „Wir freuen uns immer, wenn wir sinnvolle Projekte in der Stadt unterstützen können“, sagte Markus Schweizer.

Sechs Fahrradbügel haben städtische Mitarbeiter am oberen Zugang zum Alten Kurpark gegenüber der Eisdiele aufgestellt, vier am unteren Eingang am Uhrtürmchen und drei am Eingang zum Quellenpark gegenüber der Evangelischen Kirche. Die robusten Metallständer ermöglichen, den Drahtesel beispielsweise mit einem Schloss an Rahmen und Bügel anzuketten und so vor dem Entwenden zu schützen.

Zentrale Lage

Gemeinsam haben die Standorte ihre zentrale Lage, die Anbindung an den Öffentlichen Personennahverkehr und das schnelle Erreichen von Geschäften und Einrichtungen. Die neu installierten Fahrradbügel ergänzen die bereits vorhandenen Standorte unter anderem im Parkhaus am Bahnhof und an den City-Arkaden an der Königsteiner Straße. Bereits seit einiger Zeit wird die Zahl der Abstellanlagen schrittweise erhöht, und es ist auch weiterhin vorgesehen, zusätzliche Angebote für Zweiradnutzer zu schaffen. 

Der Ausbau der öffentlichen Radabstellanlagen ist im Stadtentwicklungskonzept festgelegt und ist eines der zehn Startprojekte des mit großer Bürgerbeteiligung erstellten Mobilitätskonzepts.