Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 01.07.2022

Werbung
Werbung

European Summer Tour: Herbie Hancock & Band in der Alten Oper

von Ilse Romahn

(17.06.2022) Er gilt als einer der wichtigsten Jazzmusiker der letzten 50 Jahre, gefeiert als steter Erneuerer und Impulsgeber, ein Künstler, der dem Jazz neue Farben und ein neues, breiteres Publikum bescherte. Dass Herbie Hancock auch in seinem 83. Lebensjahr noch voller Energie und Tatendrang steckt, zeigt der Jazzpianist am Dienstag, 28. Juni , von 20.00 Uhr an in Frankfurt.

Herbie Hancock
Foto: Nick Letellier
***

Gemeinsam mit seiner Band folgt er im Rahmen seiner großangelegten European Summer Tour 2022 der Einladung in den Großen Saal der Alten Oper und stellt sein aktuelles Programm vor.

„Eine der wichtigsten Erkenntnisse ist, das Leben kennt keine Grenzen“, sagt Hancock. „Und es braucht Mut, aus deiner Komfortzone herauszutreten. Diesen Mut dein Leben lang zu behalten, in neue Bereiche vorzustoßen, das hält dich jung.“ Mit dieser Haltung hat der Pianist sich zeitlebens dem Hard Bop und dem Funk Jazz gewidmet, den akustischen ebenso wie den elektronischen Jazz geprägt, den R’n’B beeinflusst, sich aber auch mit seinen freien Improvisationen einen Namen gemacht.

Ausgezeichnet wurde der in Chicago geborene Künstler dafür gleich 14 Mal mit dem Grammy und einmal mit dem Oscar, er hält zudem sechs Ehrendoktortitel. Im Verlauf seiner sechs Jahrzehnte umfassenden musikalischen Karriere war Hancock unter anderem Mitglied des Miles Davis Quintet und arbeitete nicht nur mit den Größen des Jazz, sondern auch mit zahlreichen Stars aus Rock und Pop wie Sting, Santana, Annie Lennox, Christina Aguilera und Pink zusammen.

Präsentiert von JAZZthing und Kulturnews

Eine Veranstaltung der Karsten Jahnke Konzertdirektion GmbH in Kooperation mit der Alten Oper Frankfurt

Projektpartner Jazz: BNP Paribas Deutschland

€ 55,- / 67,- / 87,- / 99,- (Endpreise)  Tickethotline: (069)1340400 ▪ www.alteoper.de