Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 08.12.2021

Werbung
Werbung

Europa-Weihnachtsmarkt auf dem Dach des Skyline Plaza

von Karl-Heinz Stier

(17.11.2021) Der angeblich schönste Frankfurter Weihnachtsmarkt öffnet, nach einem Jahr Pandemie Pause, am 19. November im Herzen des Europaviertels: Auf dem Dach des „Skyline Plaza“ glitzert und duftet es täglich ab 16 Uhr. Es locken der Blick auf die Skyline, Genüsse aus neun europäischen Ländern, samstags Live-DJ und eine Eisstockbahn.

Foto von der Skyline
Foto: Ballcom
***

Die Atmosphäre des Weihnachtsmarktes, der nach dem großen Erfolg im Jahr 2018 und 2019, zum dritten Mal seine Tore öffnet, ist originell. Der elegante, außergewöhnliche und „Skyline-Tube“ und ein Klarsicht-Zelt mit der großen ICEBAR, stehen den Besuchern oder Firmen für ihre Weihnachtsfeiern bereit. Passend zum Europaviertel in der internationalsten Stadt Deutschlands bieten Gastronomen in neun verschiedenen Hütten europäische Spezialitäten an: Vegan-Hütte, Österreich, Belgien, Schweiz, Europäische Suppenküche, Griechenland, Schweiz, Frankreich, Deutschland sowie eine süße Hütte bieten schmackhafte Speisen und Getränke. Zudem ist Eintracht Frankfurt mit seinen unterschiedlichsten Abteilungen offizieller Partner des Europa-Weihnachtsmarktes.

Jeden Dienstag ist der VereinEintracht Frankfurt für seine Mitglieder und  Besucher vor Ort. Zudem gibt es für die coolsten Eintracht-Fans Weihnachtsgeschenke einen eigenen Stand.

Der Europa-Weihnachtsmarkt auf einen Blick:

            • Klarsichtzelt mit Eisbar

            • Skyline Tube –  Eine Plexiglas-Röhre mit Skyline-Blick und Bestuhlung

            • Vier Meter hoher, funkelnder Eifelturm

            • Jeden Samstag Christmas Dance mit DJ und Radio Frankfurt

            • Den Europa-Weihnachtsmarkt haben bereits 30 Firmen für Feiern gebucht

            • Es gelten die aktuellen Corona-Regeln.