Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 15.10.2021

Werbung
Werbung

Erste Stufen menschlicher Steingerätetechnologie

Vortrag im Rahmen der Ausstellung „Menschsein" im Archäologischen Museum

von Ilse Romahn

(11.10.2021) Am Mittwoch, 13. Oktober, 18.00 Uhr, spricht Prof. Dr. Michael Bolus, Forschungsstelle ‘The Role of Culture in Early Expansions of Humans’ (ROCEEH) am Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum über "Erste Stufen menschlicher Steingerätetechnologie: das Oldowan und das Acheuléen" im Archäologischen Museum Frankfurt, Karmelitergasse 1.

Erste Stufen menschlicher Steingerätetechnologie
Foto: Archäologisches Museum Frankfurt
***

Die Beherrschung einer Steintechnologie gehört seit mehr als drei Millionen Jahren zu den kulturellen Kennzeichen des Menschseins. Früheste Steinwerkzeuge stammen aus Afrika und sind vor allem unter dem Begriff ‚Oldowan‘ bekannt; Ausläufer finden sich in Eurasien. Der auf das Oldowan folgende Komplex des Acheuléen, gekennzeichnet nicht zuletzt durch das Vorkommen von Faustkeilen, ist ebenfalls zuerst in Afrika nachweisbar, doch schon bald sind entsprechende Funde auch außerhalb des Kontinents verbreitet.

In dem Vortrag werden beide Komplexe mit ihren wichtigsten Funden charakterisiert sowie ausgewählte Fundstellen vorgestellt.

www.archaeologisches-museum-frankfurt.de