Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 21.10.2020

Werbung
Werbung

Eröffnung des Alpenresort Walsertal im Dezember

von Adolf Albus

(16.09.2020) „Ganz oben“ auf dem sonnigen Faschinapass, mit 100 Prozent Ski in – Ski out, ist etwas Großartiges im Entstehen. Im Dezember 2020 eröffnet inmitten der verschneiten Bergwelt des Großen Walsertals und des Bregenzerwalds das Alpenresort Walsertal.

Außenanssicht Hotel mit Skikindergarten
Foto: Alpenresort Walsertal
***

Aus dem Hotel Faschina und dem Hotel Walserhof wird ein neues Wohlfühlresort. Vor fast einhundert Jahren hat Rudolf Sperger den Grundstein für das Hotel Faschina gelegt, das bis heute in Familienbesitz ist. Im Jahr 2013 ergab sich für Familie Sperger die Gelegenheit, das Nachbarhotel Walserhof zu erwerben und zu renovieren. 2020 ist das größte Umbauprojekt der beiden Häuser vollendet. Das Alpenresort Walsertal empfängt seine Gäste.

Heimische Naturmaterialien erfüllen das neue Alpenresort Walsertal mit behaglicher Atmosphäre, viel Glas unterstreicht das Gefühl der Freiheit. Eine Besichtigung der bereits sehr weit fortgeschrittenen Baustelle macht klar: Hier haben es Architekten geschafft, Bodenständigkeit und Authentizität, Natur und Tradition gekonnt mit Design und Zeitgeist zu verbinden und eine jahrzehntelange Hotelgeschichte in die Zukunft zu führen. Auf 2.000 m² erstreckt sich die Vital-Oase mit Pools, Saunen, Relax- und Ruheinseln, Massagen, Kosmetik und Fitness. Wo immer es möglich ist, wird der Blick nach draußen in die wundervolle Bergnatur frei (… die Kuschelzimmer verführen mit einem Panorama-Glas-Erker zum Sterneschauen). Entschleunigung, Gesundheit, Fitness und bewusste Ernährung haben im Alpenresort Walsertal noch mehr Raum bekommen: In heimeligen Walser-Gourmet-Stuben und Panorama-Restaurants mit Blick zur Roten Wand und zum Glatthorn, in anmutenden Ruheräumen und einem lichtdurchfluteten Yoga-Raum, in einem „State of the Art“-Fitnessbereich, mit einer Sonnenterrasse an der Piste, einem bestens sortierten Weinkeller und vielem mehr. Alles da für Familien: Familienzimmer und Familiensauna, Erlebnisspielplatz, Kinderspielzimmer mit Kletterbereich, Kindermenüs, Billard, Tischfußball und Dart sowie kostenlose Kinderbetreuung.

„Wir wollen wachsen, nicht groß werden“, erzählt der jüngste Sohn der Familie. Fabio Sperger ist engagierter Koch mit internationaler Erfahrung und steht an der Schwelle, die Verantwortung für das Alpenresort Walsertal zu übernehmen. „Der Gast als Mensch steht bei uns im Mittelpunkt, der Philosophie der besonderen Gastlichkeit bleiben wir treu“, unterstreicht er.

100 Prozent Ski in – Ski out

Wintersportler kommen im Alpenresort Walsertal groß heraus. Die Drei-Täler-Skiregion Damüls-Mellau und Faschina, zwischen dem Bregenzerwald und dem Biosphärenpark Großwalsertal, garantiert Schneesicherheit von Dezember bis April. Das Familienskigebiet Faschina, die Skischule für Kids und Erwachsene und der Skiverleih befinden sich direkt vor der Haustür. Die Skischaukel Damüls-Mellau ist in wenigen Minuten erreichbar, der Bus dorthin hält am Alpenresort Walsertal. Das Schneereich rund um das neue Alpenresort Walsertal begeistert Winter- und Schneeschuhwanderer, Langläufer und alle, die gern mit der Rodel talwärts sausen. Flutlichtrodeln in Damüls, Tiefschneefahren am Glatthorn, Skitouren oder geführte Schneeschuhwanderungen mit dem erfahrenen Bergführer Frank Sperger, eine Schneewanderung mit Alpakas oder ein „Schneebad“ nach der Sauna, das sind echte Highlights am Faschinapass auf 1.500 Metern Höhe.

Kulinarik aus dem Biosphärenpark

Gut essen und trinken gehört zu den Urlaubsfreuden dazu. Das Küchenteam im Alpenresort Walsertal kocht kreative, hervorragende Gourmetküche aus heimischen und regionalen Produkten: frische Regenbogenforellen, Saiblinge und Lachsforellen aus den hauseigenen Fischteichen, Hirsch und Reh aus dem heimischen Jagdgebiet, Bergkäse und Butter von den Alpen des Biosphärenparks, selbst gesammelte Waldpilze, Heidelbeeren, Bergkräutertees, Steinschnittlauch u.v.m. Der Wein ist Chefsache. Familie Sperger besucht regelmäßig die besten Winzer des Landes, um erlesene Weiße, Rote und Rosè, Prickelndes und Destillate ins Haus zu bringen. Der Genießer wandelt in dem neuen Wohlfühlresort zwischen Sonnen- und Panoramaterrassen, Bars und Cafè, Kaminlounge, Fonduestube und Restaurants.

Zeit haben, loslassen, sich fallen lassen – oft gehört, doch vielleicht noch nie so bewusst gespürt wie „ganz oben“ im Großen Walsertal. Das Alpenresort Walsertal lädt mit einer Opening-Pauschale von 18. bis 20. Dezember 2020 zum Kennenlernen ein.

Opening Pauschale (18.–20.12.20)
Leistungen: 2 Nächte, Begrüßungsdrink, Gourmet-Halbpension, alle Wellness-Inklusivleistungen – Preis p. P.: ab 315 Euro

Weihnachtsspecial (20.–26.12.20)
Leistungen: 6 Nächte, Begrüßungsdrink, Gourmet-Halbpension, alle Wellness-Inklusivleistungen, Weihnachtsmenü und kleine Weihnachtsfeier – Preis p. P.: ab 882 Euro

Wintertraum (10.–16.01.21)
Leistungen: 6 Nächte, Begrüßungsdrink, Gourmet-Halbpension, alle Wellness-Inklusivleistungen, 1–2 geführte Schneeschuhwanderungen, 1 prickelnde Flasche und Süßes am Zimmer – Preis p. P.: ab 834 Euro

Zeit zu zweit (10.–14.01.21, 17.–21.01.21, 24.–28.01.21)
Leistungen: 4 Nächte, Begrüßungsdrink, Gourmet-Halbpension, alle Wellness-Inklusivleistungen, 1 prickelnde Flasche und Süßes am Zimmer, Candle-light-Dinner oder Fondue-Abend – Preis p. P.: ab 624 Euro

Aktion Kinderschnee (16.–23.01.21, 13.–20.03.21, 20.–27.03.21)
Kinder von 3 bis 6 Jahre lernen besonders günstig das Skifahren und Snowboarden
Leistungen: 7 Nächte, Gourmet-Halbpension, alle Wellness-Inklusivleistungen, gratis 3-Täler-Kinder-Skipass für 6 Tage, kostenloser Kinder-Skikurs für 4 Tage (So.–Mi.), 10 % Preisnachlass auf eine Schneemann-Komplettausrüstung in den Sportgeschäften von Damüls und Faschina – Preis auf Anfrage