Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 09.12.2022

Werbung

Engagement für „kleine Persönlichkeiten“

Mentoringprogramm „Balu und Du“ feiert Geburtstag an der Goethe-Universität. 9. Juli, Campus Westend

von Adolf Albus

(01.07.2022) „Balu und Du“ ist ein bundesweites Mentoringprogramm für Grundschulkinder im außerschulischen Bereich. Bei „Balu und Du“ engagieren sich junge Menschen, indem sie ehrenamtlich mindestens ein Jahr lang ein individuelles Mentoring für ein Kind übernehmen.

Studierende, Kinder und Familien feiern in diesem Jahr einen ganz besonderen Geburtstag an der Goethe-Universität: „Balu und Du“ wird 15 Jahre alt. Gefeiert wird am 9. Juli ab 12 Uhr auf dem Campus Westend im Renate von Metzler-Saal (Nina-Rubinstein-Weg 1, 60323 Frankfurt am Main). Neben einer bunten Auswahl von Spielen wird auch das Spielmobil des Abenteuerspielplatzes Riederwald e.V. vor Ort sein.

Nicht nur in Frankfurt am Main engagieren sich Studierende im Rahmen von „Balu und Du“. Bundesweit gibt es mittlerweile über 150 „Balu und Du“-Standorte, an der Goethe-Universität konnten seit Gründung des Standorts im Jahr 2007 über 200 Grundschulkindern Mentoren vermittelt werden. Angesiedelt ist das Mentoringprogramm am Fachbereich Erziehungswissenschaften der Goethe-Universität. Nach vielen erfolgreichen Projektjahren als Praxisprojekt für Studierende der Erziehungswissenschaften und des Lehramts konnte Balu und Du im Jahr 2019 mit einer zweiten Gruppe als Service Learning-Angebot für Studierende aller Fachbereiche erweitert werden. So können Studierende über den Tellerrand des eigenen Studiengangs hinausblicken und sich für kleine Persönlichkeiten engagieren. In naher Zukunft können auch Studierende der Frankfurt University of Applied Sciences als Mentoren aktiv werden.

Ermöglicht wird „Balu und Du“ an der Goethe-Universität aktuell durch die finanzielle Unterstützung der Crespo Foundation, der aqtivator gGmbH und der Stiftung Frankfurt Löwenkinder. Die Gespanne erhalten zudem bei unseren Projektpartnern dem Palmengarten, Zoo, Jungen Museum, Struwwelpeter-Museum und Naturmuseum Senckenberg kostenlosen Eintritt und von vielen weiteren Bildungs- und Freizeiteinrichtungen Gutscheine und Freikarten. „Balu und Du“ macht jede Menge Spaß und hat noch dazu eine wissenschaftlich nachgewiesene Wirkung. Sowohl Kinder als auch Studierende profitieren von der Mentoringbeziehung, entwickeln sich weiter und erinnern sich gerne an das gemeinsame Jahr zurück – und das schon seit 15 Jahren.

Weitere Informationen unter: www.uni-frankfurt.de/balu-und-du