Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 25.10.2021

Werbung
Werbung

Emirates präsentiert exklusive Angebote zur Expo Dubai

Dubai Skyline

von Ilse Romahn

(13.10.2021) Dubai ist in der kommenden Wintersaison der „Place to be“: Neben einem angenehmen Klima, einer großen Vielfalt an Sehenswürdigkeiten und Auswahl an Freizeitaktivitäten wird das Emirat am Arabischen Golf zwischen Oktober 2021 und März 2022 Gastgeber der Weltausstellung Expo 2020 sein.

Dubai Skyline
Foto: Emirates
***

In diesen sechs Monaten bietet Emirates seinen Passagieren, die nach Dubai reisen oder dort einen Zwischenstopp einlegen, exklusive Angebote. Durch Vorzeigen ihrer Bordkarte erhalten Emirates-Passagiere freien Eintritt zum Dubai Frame, einer der berühmtesten Attraktionen der Stadt. Darüber hinaus können Fluggäste mit dem Emirates-Ticket von attraktiven Rabatten und Vorteilen bei über 500 Einzelhandels-, Gastronomie- und Freizeitangeboten in Dubai und den gesamten Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) profitieren. 

Emirates bietet Expo-Besuchern bei ihrer Ankunft in Dubai die Möglichkeit zu einem kostenlosen PCR-Test. Dafür müssen Passagiere lediglich ihren Expo-Pass vorzeigen und können sich in einer eigens hierfür eingerichteten Test-Lounge am Flughafen Dubai testen lassen. Kostenlose PCR-Tests sind auch in einer Einrichtung in der Nähe des Expo 2020-Geländes möglich.

Zu den aktuellen Sonderangeboten von Emirates zählen
- Kostenloser Emirates Expo Day Pass: Emirates-Gäste, die Dubai während der Expo 2020 besuchen, erhalten für jedes bei der Airline gebuchte Flugticket einen kostenlosen Emirates Expo Day Pass. 

- Eine Skywards-Meile pro Minute sammeln: Emirates-Passagiere können zwischen dem 1. Oktober 2021 und dem 31. März 2022 für jede Minute, die sie in Dubai verbringen, 1 Meile von Emirates‘ Vielfliegerprogramm sammeln. Bestehende und neue Emirates Skywards-Mitglieder, die sich vor dem 31. März 2022 für das Programm anmelden, können am Angebot teilnehmen und bis zu 5.000 Meilen sammeln. Das Angebot gilt für alle Emirates-Flugtickets, die zwischen dem 1. August 2021 und dem 31. März 2022 für Reisen während der Expo 2020 gekauft werden. Von Emirates vermarktete und von flydubai durchgeführte Flüge mit einer Emirates (EK)-Flugnummer sind ebenfalls in das Angebot eingeschlossen.

Mit der Wiedereröffnung internationaler Grenzen und der Lockerung von Reisebeschränkungen hat Emirates den Passagierverkehr zu über 120 Zielen wieder aufgenommen und bietet derzeit über 30 wöchentliche Passagierflüge von Deutschland nach Dubai an.

Entdecken Sie Dubai mit Emirates Holidays
Im Juli 2020 öffnete sich Dubai wieder für internationale Geschäftsreisende und Urlauber und ist nach wie vor eine der beliebtesten Feriendestinationen der Welt. Dubai war zudem eine der ersten Städte weltweit, die vom World Travel and Tourism Council (WTTC) mit dem Safe Travels-Siegel ausgezeichnet wurde. Dies ist ein Beleg für die umfassenden und wirksamen Maßnahmen Dubais zur Gewährleistung von Gesundheit und Sicherheit seiner Gäste. Reisende können ihren Dubai-Urlaub, einschließlich Expo-Themenpakete, über Emirates Holidays buchen.

Da Gesundheit und Wohlbefinden von Passagieren für Emirates oberste Priorität haben, hat die Fluggesellschaft ein umfassendes Paket an Sicherheitsmaßnahmen für jeden einzelnen Reiseabschnitt aufgelegt. Emirates hat außerdem kontaktlose Serviceleistungen eingeführt und seine digitalen Verifikationsmöglichkeiten erweitert, um seinen Kunden in diesem Sommer noch mehr Möglichkeiten zu bieten, den IATA Travel Pass zu nutzen.

Emirates ist führend in der Branche mit innovativen Produkten und Dienstleistungen, die den Bedürfnissen von Reisenden in einer dynamischen Zeit gerecht werden. So hat die Fluggesellschaft ihre Kundenserviceinitiative mit noch großzügigeren und flexibleren Buchungsrichtlinien, einer Erweiterung ihres Multi-Risiko-Reiseversicherungsschutzes und der Unterstützung treuer Kunden bei der Sicherung ihrer Meilen und ihres Vielfliegerstatus‘ weiter ausgebaut.

Weitere Informationen unter www.emirates.de.