Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 12.08.2022

Werbung
Werbung

Eintracht-Trainer Oliver Glasner moderiert „Guten Morgen, Hessen!“

von Ilse Romahn

(12.01.2022) Statt Fußballplatz, Trainingspläne und Analysen heißt es am Mittwochmorgen: Mikrofon, Kopfhörer und „live on air“ für Eintracht Frankfurt-Trainer Oliver Glasner. Der 47-Jährige übernimmt die Moderation von „Guten Morgen, Hessen!“ und die FFH-Moderatoren Julia Nestle, Daniel Fischer und Johannes Scherer dürfen sich entspannt zurücklehnen.

Promi-Takeover mit Oliver Glasner
Foto: Hit Radio FFH
***

Oliver Glasner – ein Mann, den nichts so leicht umhaut, auch wenn es ihn ‚mal umhaut‘! Er hat schon einige Male in seinem Leben bewiesen, dass er ein „Stehaufmännchen“ ist, wie z.B. bei einer Not-Operation wegen eines Hämatoms im Kopf oder zuletzt bei seinem Sturz am Neujahrstag mit seinem heiß geliebten E-Roller, der mit einem Jochbeinbruch endete. Hut ab: Nur drei Tage später steht Glasner schon wieder auf dem Trainingsplatz und leitet seine Mannschaft an.

Im Sommer – kurz nach seinem Amtsantritt in Frankfurt – schied er mit der Eintracht in der ersten Runde im DFB-Pokal in Mannheim aus, zum Bundesliga-Auftakt eine Woche später in Dortmund setzte es eine 2:5- Pleite. Es folgte eine gefühlt ellenlange (1:1-) Unentschieden-Serie. Aber egal: Glasner bleibt ruhig und fokussiert – und die Eintracht steht am Ende der Hinrunde auf Platz 6 in der Tabelle auf Tuchfühlung zu den Champions League Plätzen. Wie macht der 47-Jährige das?

Diese und weitere Fragen beantwortet der gebürtige Österreicher am Mittwochmorgen live im Promi-Takeover bei FFH in „Guten Morgen, Hessen!“ Wir kriegen von ihm Nachhilfe im „Österreichisch verstehen“, erfahren, bei welcher Süßigkeit er nicht „Nein“ sagen kann und hören die Musik, die er am liebsten hört – freuen dürfen sich die FFH-Hörer u.a. auf österreichische Popmusik… Und ganz wichtig: der ehemalige Mathematik-Student wird ganz bestimmt erklären können, wie die Eintracht mit ihm in die Champions League kommt!