Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 21.05.2024

Werbung
Werbung

Einbürgerungen steigen 2022 um 19,3 Prozent

von Helmut Poppe

(25.05.2023) Im Jahr 2022 wurden in Hessen 14 505 Personen eingebürgert. Das waren 2 345 oder 19,3 Prozent mehr als 2021.

Einbürgerungen nach ausgewählten Staatsangehörigkeiten
Foto: HSL
***

Mit einem Anteil von 19,3 Prozent oder 2 795 Personen bildeten syrische Staatsangehörige die größte Gruppe, die 2022 in Hessen eingebürgert wurde. Wie bereits 2021 war in dieser Gruppe auch der stärkste Zuwachs zu verzeichnen: Im Vergleich zum Jahr 2021 erwarben 1 410 Personen mehr und damit doppelt so viele Menschen syrischer Herkunft die deutsche Staatsangehörigkeit (plus 101,8 Prozent).

Platz zwei unter den Einbürgerungen belegten weiterhin türkische Staatsangehörige mit 1 150 Personen bzw. einem Anteil von 7,9 Prozent. (HP/HSL)