Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 30.09.2022

Werbung

Ein Wochenende voller Braunschweiger Mumme

von Adolf Albus

(09.09.2022) Von kleinen Süßspeisen bis hin zu herzhaften Gerichten: Zahlreiche mit dem Braunschweiger Malzextrakt verfeinerte Leckereien erwarten Besucherinnen und Besucher der Braunschweiger Innenstadt auf der mummegenussmeile am 5. und 6. November. Zusätzlich öffnen die Geschäfte in der Innenstadt am Sonntag von 13:00 bis 18:00 Uhr.

Köstlichkeiten mit Braunschweiger Würze: Am 5. und 6. November lädt die mummegenussmeile dazu ein, auf dem Kohlmarkt und dem Platz der Deutschen Einheit ein Stück Braunschweiger Geschichte zu schmecken. Als Exportschlager der Löwenstadt erlangte die doppelte Segelschiff-Mumme bereits im Mittelalter internationale Bekanntheit. Aufgrund seines hohen Nährwertes und der langen Haltbarkeit war das ehemals alkoholhaltige Bier ein idealer Proviant für die Seefahrt. Heute verfeinert der nicht-alkoholische Malzextrakt zahlreiche Speisen und Getränke, die Besucherinnen und Besucher der mummegenussmeile probieren können.

Am ersten Novemberwochenende bieten Gastronominnen und Gastronomen auf der Nibelungen-Schlemmermeile und dem Braunschweiger Spezialitätenmarkt raffinierte Speisen mit Mumme an. Zusätzlich zu den kulinarischen Angeboten können Einheimische und Gäste bei einem Einkaufsbummel die aktuelle Herbstmode entdecken. Dafür öffnen die Geschäfte der Innenstadt zusätzlich am Sonntag von 13:00 bis 18:00 Uhr. Alle aktuellen Informationen zur mummegenussmeile sind auf www.braunschweig.de/mummegenussmeile zu finden.