Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 12.08.2022

Werbung
Werbung

Ein weiter Bogen

Organistin Angela Metzger gibt Orgelkonzert in der Sankt Katharinenkirche

von Ilse Romahn

(28.07.2022) Die Konzertorganistin Angela Metzger präsentiert ihrem Publikum die gesamte Bandbreite der Orgelliteratur: Sie interpretiert Orgelwerke von der Zeit der Spätrenaissance bis hin zu Neukompositionen auf erfrischende Weise – präzise, mit einem besonderen Gespür für die kraftvolle Magie der „Königin der Instrumente“.

Die Münchnerin spürt jeder Epoche intensiv nach und taucht tief in die Werke ein. Ihre Entdeckungen teilt sie mit ihren Zuhörern: In unterhaltsamen Kurzeinführungen während ihrer Auftritte macht die vielfach Ausgezeichnete und auf internationalen Bühnen präsente Musikerin ihr Publikum auch auf modernes und zeitgenössisches Repertoire aufmerksam.

Am Sonntag, 7. August, 18 Uhr, gibt Angela Metzger in der evangelischen Sankt Katharinenkirche, An der Hauptwache, ein Konzert. Erklingen werden Kompositionen von Felix Mendelssohn Bartholdy /1809–1847), Johann Sebastian Bach (1685–1750) und Max Reger (1873–1916). Zu entdecken gibt es aber auch weniger bekannte Komponisten wie Rolande Falcinelli (1920–2006), Nicolas de Grigny (1672–1703) und den 1977 geborenen Philipp Maintz.

Die Eintrittskarten kosten 12, ermäßigt 10 Euro.

Vorverkauf über www.frankfurtticket.de