Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 17.06.2024

Werbung
Werbung

Ein Abend für Mario Adorf im DFF

von Ilse Romahn

(21.05.2024) Am Mittwoch, 29. Mai, ist ein deutscher Weltstar zu Gast im DFF: der Schauspieler Mario Adorf spricht um 19 Uhr in einem Foyergespräch mit Urs Spörri (DFF) über seine Karriere, seine Filme und sein Leben. Im Anschluss zeigt das Kino des DFF `Nachts, wenn der Teufel kam`.

Mario Adorf
Foto: DFF - Deutsches Filminstitut & Filmmuseum e.V.
***

Foyergespräch Mario Adorf am Mittwoch, 29. Mai, 19:00 Uhr
Einer der bedeutendsten deutschen Filmschauspieler kommt ins DFF: Mario Adorf wird seinen zum Ausbruch der Pandemie abgesagten Besuch in Frankfurt nachholen. Wie wenigen anderen gelang es Mario Adorf, von Deutschland aus zum internationalen Star zu avancieren. 1954 begann seine Karriere mit der Kriegssatire 08/15, 1957 gelang ihm der Durchbruch mit `Nachts, wenn der Teufel kam`. Er spielte eine tragende Rolle im Skandalfilm von 1958, Das Mädchen Rosemarie und brillierte in vielen Werken des Neuen Deutschen Films, darunter Die verlorene Ehre der Katharina Blum, Die Blechtrommel oder Lola. 

Am Mittwoch, 29. Mai, spricht Urs Spörri (DFF) mit Mario Adorf über seine Karriere, seine Filme und sein Leben.

DFF - Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, Schaumainkai 41, Frankfurt am Main  www.dff.film