Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 24.06.2024

Werbung
Werbung

Ehrung der „wahren Helden“ dieser Zeit

Festliche Gala zur Verleihung des Golden Planet Award

von pm/AA

(02.11.2023) Eine Gala, die ihres Gleichen sucht, wurde mit viel Humor und Glamour am Abend des 27. Oktober 2023 in den Skyline-Studios in Frankfurt, im 27. Stock des City Gate Towers, anlässlich der Verleihung des begehrten Golden Planet Awards zelebriert. Der renommierte Preis steht für vorbildliche Umsetzung von Nachhaltigkeit in Unternehmen, Organisationen, durch engagierten Menschen und wurde im Rahmen einer beeindruckenden Zeremonie vergeben.

Guiseppe Porrello (Söhne Mannheims), Johannes Pinn (Eegon), Astrid Arens (Voice Aid Association/DIPESH) & Stephan Schwenk (Radiogroup) - Initiatoren des Golden Planet Award, Sirri Haydar & Patrik Wenke (ICH – Inter-National Children Help), vorne: Vanessa Garrecht (Hugo Boss), Ruslana (Ukrainische Sängerin), Richard George (Richard George Foundation).
Foto: Fabian Otto
***

Geehrt wurden Unternehmen für ihre herausragenden Maßnahmen, gelebte Nachhaltigkeit aktiv im Unternehmen umzusetzen, die unter anderem zur Förderung von Umweltschutz und sozialer Verantwortung beitragen. Gleichzeitig wurden die „wahren Helden“ dieser Zeit geehrt, die Social Heros, „für ihr unglaubliches Engagement und für ihre Liebe zu unserer Welt“. Dazu zählen beispielsweise Leiter von Organisationen, Filmemacher, Schauspieler, Musiker und Sänger.

Der Golden Planet Award für gelebte Nachhaltigkeit ist eine gemeinsame Initiative der Erfolgskooperation bestehend aus der Radio Group, der Voice Aid Association und der D.I.P.E.S.H. Durch den Abend führte der renommierte Moderator Raoul Helmer, unterstützt von Astrid Arens, Senatorin BWA, Gründerin der D.I.P.E.S.H. und Präsidentin der Voice Aid Association, sowie Stephan Schwenk, dem Gründer der Radio Group.

Die einzigartigen Skyline Studios sind als Symbol für Innovation und Fortschritt zu sehen. Dieser inspirierende Veranstaltungsort bildete die ideale Kulisse für die Ehrung von Unternehmen und Persönlichkeiten, die sich nachhaltigen Prinzipien verschrieben haben. Einen wunderbaren musikalischen Beitrag leistete die aus der Ukraine stammende in Deutschland lebende Tania Vorzheva. Am späteren Abend rockte die Gewinnerin des Golden Planet Awards, Ruslana, die Bühne mit ihrem ESC-Gewinnersong und einer brandneuen Aufnahme.

Die diesjährige Veranstaltung zog hochrangige Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Prominenz und engagierte Menschen an, die gemeinsam die bedeutende Rolle von Nachhaltigkeit in der Gesellschaft unterstrichen. Die Veranstaltung endete mit einem lockeren Abend, der Raum für weiteren Austausch und Vernetzung bot.

Das Organisationsteam gratulierte den diesjährigen Gewinnern des Golden Planet Awards und bedankte sich bei allen Teilnehmern für ihr Engagement und ihren Beitrag zur Förderung von gelebter Nachhaltigkeit. Gleichzeitig dankte es dem Faceskünstler Ulrich H.M. Wolf für die Werke zu Marijeike Amado und Thomas Anders. Die Gewinner des diesjährigen Golden Planet Awards sind:

Kategorie Unternehmen – für nachhaltiges Engagement in der Wirtschaft

  • Hep Global
  • Hugo Boss
  • Reber Logistik
  • eegon – Eifel Energiegenossenschaft
  • Landhotel Voshövel
  • Waterdrop
  • Friseursalon Meisterhaft
  • Umiwi
  • WooDu

Kategorie Social Heroes

  • Ruslana – für ihre Initiative “Renewable energy 4 Ukraine” (Ukraine)
  • Söhne Mannheims – für deren nachhaltiges Engagement weltweit
  • ICH (Inter-National Children Help e.V.) – für deren humanitäres Engagement weltweit
  • Ashkan Tabibnia – für sein humanitäres und Umweltengagement in Kalifornien (USA)
  • Dr. Ina Knobloch – für ihr weltweites Umweltengagement
  • Frank Otto – für sein Engagement – Klima, Umwelt, Humanität
  • Johannes Mock-O’Hara – für besonderes Engagement im Rahmen der Tierwelt
  • Kashifu Inuwa Abdullahi – für sein soziales und ökologisches Engagement in Nigeria (Afrika)
  • Marijke Amado – für ihr humanitäres Engagement (Holland)
  • Oluwatosin John Malomo – für sein Umweltengagement im Hotel-Sektor in Nigeria (Afrika)
  • Richard George – für sein weltweites Engagement mit der Richard George Stiftung, U.K.
  • Senator Prince N.M.Nwoko – für sein soziales und ökologisches Engagement in Nigeria (Afrika)

Über die Voice Aid Association

Die Voice Aid Association e.V. ist eine gemeinnützige Organisation, die sich leidenschaftlich für soziale und ökologische Belange einsetzt. Gegründet mit dem Ziel, eine positive Veränderung in der Welt herbeizuführen, agiert die Voice Aid Association e.V. auf globaler Ebene, um nachhaltige Projekte zu unterstützen und humanitäre Hilfe zu leisten. Die Organisation nutzt innovative Ansätze und digitale Plattformen, um Bewusstsein für Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Humanität zu schaffen.

Über die Dipesh

Die D.I.P.E.S.H. ist ein wegweisendes Projekt der weltweit agierenden Charityorganisation Voice Aid Association e.V., welche sich digitalen Plattformen widmet, die Themen wie Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Humanität fokussieren.

Über die Radio Group

Die Radio Group ist eine dynamische und innovative Unternehmensgruppe, die sich in der Medienbranche einen exzellenten Ruf erarbeitet hat. Mit einem vielfältigen Portfolio von Radiosendern und verwandten Medienaktivitäten ist die Radio Group ein wichtiger Akteur im Bereich der Rundfunk- und Unterhaltungsindustrie. Die Gruppe zeichnet sich durch ihre Leidenschaft für hochwertige Inhalte und kreative Programmgestaltung aus.