Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 24.04.2024

Werbung
Werbung

Eco-Aparthotel: Was ist Hirben?

von Adolf Albus

(28.02.2023) Ein Eco-Aparthotel in Südtirol, das alle Voraussetzungen hat, der Lieblingsplatz für Freiheitsliebende, für Bergbegeisterte und „Vollblut-Chiller“ zu sein. Die wunderschönen Ferienwohnungen und Zimmer in Vollholzbau sind herrlich kuschelig und gemütlich. Loggien, Privatgärten und Terrassen lassen die Sonne ins Herz. Der ökologisch beheizte Außenpool ist bereit für ein erstes Frühlingsbad. Die Wanderschuhe und Bikes dürfen aus dem Keller geholt werden.

Das Panoramarestaurant
Foto: Manuel Kottersteger (Hirben Naturlaub)
***

„Raus an die frische Luft“, ist jetzt das Motto. Die Natur rund um das Hirben erwacht. Dass das einladende Eco-Aparthotel mitten im UNESCO Naturerbe Dolomiten steht, das trifft sich gut für alle, die den Urlaub gern aktiv genießen. Vom Hirben aus erobern sie einmal legendäre Klassiker wie die 3 Zinnen oder den Pragser Wildsee, dann wieder versteckte Idylle zwischen Almen, Wiesen, Wäldern und Gipfeln. Fabian und Kathrin sind die Namen, die sich Hirben-Gäste merken sollten. Geführte Wandertouren zu unvergesslichen Naturschauplätzen in den Dolomiten und richtig coole Mountainbiketouren sind ihr Revier. Mehrmals in der Woche geht es mit den beiden in die Berge.

Hirben, das ist auch wunderbar entspannte Wellness. Ruhig und erholsam ist es in dem 1.000 m2 großen Bereich mit Finnischer Sauna, Dampfbad, Bio-Sauna, Infrarot-Kabine und Heusauna. Beim gesunden Schwitzen schweift der Blick auf die Berge. Drei großzügige Ruhebereiche laden dazu ein, einmal an nichts zu denken und nur zu sein. Verschiedene Aufgüsse und Salzpeelings vertreiben jede Frühjahrsmüdigkeit. Auf der Liegewiese am Pool ein Sonnenbad nehmen, im neuen Yoga-Raum Asanas zum Loslassen üben – das Hirben gibt dem Ich-Sein Raum.

Nicht auf die Uhr schauen müssen, das ist Urlaub. In den eigenen vier Wänden entspannen, zur Ruhe kommen, in der Natur tief durchatmen, saunieren, schwimmen, die milde Frühlingssonne genießen, alles ungezwungen und gemütlich, dafür ist das Hirben gemacht. Gäste entscheiden flexibel vor Ort, ob sie ihren „Hirben Naturlaub“ mit Frühstück und Alpine Dinner, nur mit Frühstück oder „ohne alles“ genießen möchten. Wobei – wer Siglindes Küche auslässt, der versäumt etwas. Am Frühstücksbuffet macht sie ihre Gäste mit duftenden Brötchen, Obst und Cerealien, mit Körnern zum Selberschroten, Joghurt, Herzhaftem aus der Region und vielem mehr glücklich. Abends kommt das Alpine Dinner an den Tisch – keine starren Menüs, vielmehr locker-flockige Themenabende und gemütliche Genüsse, die zum Erlebnis werden. Die regionale Hausfrauenkost mit Mhm-Effekt wird im Panorama-Restaurant mit Blick auf die Dolomiten serviert.

Das Hirben ist für Menschen gemacht, die aus dem Hamsterrad aussteigen möchten. Leidenschaftliche Gastgeber haben hier ein Refugium geschaffen, in dem es nicht darum geht, den besten Posts nachzujagen und Urlaubserlebnisse zu sammeln. HIRBEN Naturlaub ist ein Gefühl, das man – hat man es einmal kennengelernt – nicht mehr missen möchte. Herzerfrischendes Frühlingserwachen ganz nah an der Natur.

 

Wellness Kurzurlaub Deluxe (13.–28.05.23)

Leistungen: 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet und Abendmenü, entspannende Fußreflexzonenmassage, 10 % auf Gesichts- und Wellnessbehandlungen, Saunabereich, großzügige Ruhebereiche, Aufgüsse und Salzpeeling, neuer Yoga-Raum, E-Bike und Fahrradverleih, geführte Mountainbiketouren und Wanderungen – Preis p. P.: ab 593 Euro