Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 09.04.2021

Werbung
Werbung

DRK Frankfurt: kostenlose Schnelltests für alle in der Frankfurter Innenstadt

von Ilse Romahn

(29.03.2021) Laut Bundesregierung können sich alle Bürgerinnen und Bürger einmal wöchentlich kostenfrei auf das Coronavirus testen lassen. Um im Kampf gegen die Pandemie zu unterstützen, bietet das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Frankfurt ab dem 29. März kostenlose Corona-Schnelltests für alle an.

Die Teststation ist beim Caritasverband Frankfurt e.V. in der Buchgasse 3 eingerichtet und an fünf Tagen pro Woche geöffnet: montags von 13 bis 19 Uhr, mittwochs von 7 bis 13 Uhr, dienstags, donnerstags und freitags von 11 bis 16 Uhr. Eine vorherige Terminvereinbarung ist erforderlich. Informationen dazu gibt es auf www.drk-frankfurt-testcenter.de.

DRK Teststation in der Buchgasse 3, in den Räumen des Caritasverbands Frankfurt e.V., montags von 13 bis 19 Uhr, mittwochs von 7 bis 13 Uhr, dienstags, donnerstags und freitags von 11 bis 16 Uhr (auch an Feiertagen).

Eine vorherige Terminvereinbarung ist erforderlich. Informationen dazu gibt es auf www.drk-frankfurt-testcenter.de. Zum Testtermin ist ein Personalausweis mitzubringen.

Weitere Teststellen sind in Zusammenarbeit mit den DRK Ortsvereinen geplant.

Die Testangebote des DRK Frankfurt werden u.a. gefördert durch die Initiative „Mobile Testing“ der Europäischen Kommission.