Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 13.04.2021

Werbung
Werbung

Discovery Channel enthüllt die Geheimnisse von AlUla

von Ilse Romahn

(23.03.2021) Eine neue Dokumentation deckt bisher unbekannte Aspekte der antiken Geschichte Saudi-Arabiens auf und legt die Spuren einer Gesellschaft von vor mehr als 7.000 Jahren frei.

Geheimnisse von AlUla
Foto: Royal Commission for AlUla (RCU)
***

Der Discovery Channel wirft einen Blick hinter die Kulissen einer der wichtigsten Entdeckungen der Neuzeit. Die Dokumentation „Die Architekten des alten Arabien“ enthüllt Erkenntnisse, die die Zeitachse für die Entstehung komplexer Gesellschaften neu definieren. Die unzähligen mysteriösen Steinkonstruktionen AlUlas, die in der sonst kargen Wüste errichtet wurden, könnten das entscheidende Bindeglied zur Rolle der Region an einem bedeutenden Wendepunkt in der Geschichte der Menschheit sein.

Erzählt vom Oscar-, Tony Award-, Golden Globe- und Emmy-Preisträger Jeremy Irons, reist „Die Architekten des alten Arabien“ in die Vergangenheit Saudi-Arabiens und folgt Teams führender internationaler und saudischer Archäologen auf ihrem Weg, neue Wunder in dem bisher unerforschten Land zu entdecken. Spezialisten versuchen, die Hintergründe zu entschlüsseln, die mit den antiken Steinstrukturen rund um die Oase AlUla verbunden sind. Ihre Forschungen tragen dazu bei, die Erkenntnisse über das historische Erbe des Landes und des alten Arabiens zu vertiefen. In der Dokumentation stoßen die Archäologen unter anderem auf Beweise für ein uraltes Ritual, das für sie völlig unerwartet und außergewöhnlich ist.

Henry Windridge, Senior Director für Marketing, Digital & Creative bei Discovery, sagt dazu: „Als unberührtes Wüstenkönigreich hat Saudi-Arabien einige der erstaunlichsten und am besten erhaltenen Zeugnisse alter Zivilisationen bewahrt. Als weltweit führendes Unternehmen für Real-Life-Entertainment freuen wir uns, unser langjähriges Engagement in der Region fortzusetzen, indem wir die Geschichte dieses antiken Meisterwerks aufdecken und mit Zuschauern in aller Welt teilen.“

Robert Kirwan, Executive Producer/Editor der Dokumentation, sagt: „Die Wochen, die wir in AlUla verbrachten, um an der Seite des archäologischen Teams zu filmen, waren eine lebensverändernde Erfahrung für mich und den Rest der Crew. Die verblüffend spektakuläre Landschaft ist mit nichts zu vergleichen, was ich je gesehen habe. Und die Steinstrukturen, von denen es unzählige in der Gegend gibt, sind seit Tausenden von Jahren unberührt geblieben.“

Rebecca Foote, Direktorin für Archäologie und Kulturerbeforschung bei der Royal Commission for AlUla, kommentiert: „Wir wissen bereits einiges über die großen Stätten wie Hegra, aber ich hoffe, dass die Arbeit des Teams und dieser Dokumentarfilm dazu beitragen, Lücken in unserem Wissen zur späten prähistorischen Zeitspanne zu füllen, in der die Gesellschaften immer komplexer werden. Die Archäologen fangen gerade erst an, die Geheimnisse und Geschichten zu lüften, die diese einzigartige Landschaft in der Wüste birgt. Es gibt noch viel mehr zu entdecken und wir freuen uns sehr, unsere Arbeit und diesen Ort durch diese Dokumentation mit der Welt teilen zu können.“

AlUla ist eine weitgehend unbekannte Region in der riesigen Wüste der nordwestlichen Arabischen Halbinsel und war einst ein blühender und wichtiger Knotenpunkt auf der berühmten Weihrauchroute. In jüngster Vergangenheit haben einige der wichtigsten Vermessungs- und Ausgrabungsarbeiten der neueren Geschichte in der Region stattgefunden und die bedeutende Vergangenheit von AlUla offenbart.

Die Dokumentation wurde von Discovery in Zusammenarbeit mit der Royal Commission for AlUla (RCU) erstellt und von Powderhouse Productions produziert. „Die Architekten des alten Arabien“ wird exklusiv auf Discovery Channel ausgestrahlt, am 1. April 2021 um 22:30 Uhr, am 2. April um 12.30 Uhr sowie am 10. April um 18.00 Uhr.