Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 07.12.2022

Werbung

Digitaltag auf dem Flörsheimer Rathausplatz

von Adolf Albus

(14.06.2022) Anlässlich des bundesweiten Digitaltages findet am Freitag, 24. Juni, auf dem Flörsheimer Rathausplatz sowie im angrenzenden Mehrgenerationentreff und der Kulturscheune ein Aktionstag statt.

Organisiert von der Stadtbücherei Flörsheim, dem Mehrgenerationentreff, der Mobilen Beratung Flörsheim und dem Jugendbildungswerk des Main-Taunus-Kreises werden ab 10 Uhr generationenübergreifend verschiedene Aspekte der Digitalisierung beleuchtet.

Von 10 bis 13 Uhr wird im Rahmen einer „Smartphone-Hilfe“ individuelle Unterstützung bei der Bedienung und Anpassung von Geräteeinstellung und Apps angeboten. Die Stadtbücherei stellt ihr Projekt „Onleihe“ zu digitalen Medien vor. Außerdem informieren das Polizeipräsidium Westhessen zum Thema „Cybercrime“ sowie die Mobile Beratung Flörsheim „mobflo“ zum Thema „Pathologischer Medienkonsum“.

Am Nachmittag steht von 15 bis 18 Uhr die Gestaltung von Trickfilmen und Fotocomics auf dem Programm. Zudem werden mithilfe des „TurtleCoder” erste Programmierkenntnisse vermittelt. Eine „Fun-Area“ rundet das Angebot unter anderem mit Spielkonsolen und programmierbaren Robotern ab und lädt zum kreativen Erleben ein. Für Seniorinnen und Senioren geben Sicherheitsberaterinnen und Sicherheitsberater der Stadt Flörsheim am Main Tipps zum Umgang mit Spam-Mails sowie dem Enkeltrick per WhatsApp. Ein Informationsstand widmet sich sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag dem Thema „Apps für alle Generationen“.

Beschlossen wird der Thementag um 19 Uhr mit einem digitalen Zoom-Vortrag zur Lese- und Sprachförderung mit Apps, den die Flörsheimer Stadtbücherei anbietet. Anmeldungen sind über das Buchungsprogramm im Veranstaltungskalender auf www.floersheim-main.de, unter Telefon 06145 2025 oder per E-Mail an: stadtbuecherei@floersheim-main.de möglich.

Alle Angebote sind kostenfrei. Ziel des Digitaltages ist die Förderung der digitalen Teilhabe. Alle Menschen in Deutschland sollen in die Lage versetzt werden, sich selbstbewusst und selbstbestimmt in der digitalen Welt zu bewegen.