Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 13.04.2021

Werbung
Werbung

Digitale Angewandte Talks zum Thema Design

von Ilse Romahn

(01.04.2021) Die seit Frühjahr 2020 bestehende Reihe „Angewandte Talks“ legt 2021 unter anderem ihren Schwerpunkt auf Dialoge zum Thema Design. Dabei werden unterschiedliche Akteure aus Theorie und Praxis zu Wort kommen und in einem Live-Interview ihr Wissen über den gesellschaftlichen Kontext von Design offenlegen.

Eingeladen werden sie von Grit Weber, Kuratorin für Design, Kunst, Medien am Museum Angewandte Kunst, die für jedes Gespräch ein konkretes Designbeispiel auswählt, anhand dessen gemeinsam die vielfältigen und auch widersprüchlichen Aspekte von Gestaltung aufgerollt werden sollen. Die „Angewandte Talks“ laufen live über Instagram, können durch Kommentare und Fragen seitens der Zuhörer mitgestaltet werden und sind später zum Nachhören auf der Homepage des Museum unter https://www.museumangewandtekunst.de/ abrufbar.

Mit den Dialogen über Design bietet das Museum einen Einblick in jene informellen Wissensproduktionen, die durch das Sprechen über und den Austausch von Ideen, Beobachtungen oder Erfahrungen erst entstehen. Es soll die Aufmerksamkeit auf jene Abschnitte gelenkt werden, die noch vor der Konzeptlegung eines Ausstellungs- oder Forschungsvorhabens liegen und Teil aktueller Diskurse sind. Der Start der Reihe ist am Dienstag, 6. April.(ffm)