Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 04.08.2020

Werbung
Werbung

Die Zukunft des Gesundheitswesens

Die SRH Hochschule für Gesundheit gibt innovative Einblicke

von Norbert Dörholt

(29.07.2020) Sobald Medizin auf Innovationen der Digitalisierung trifft, weiß man: Die Zukunft bleibt spannend. Sei es das Herz aus dem 3D-Drucker oder hochauflösende Röntgenbilder in Farbe – die Digitalisierung schreitet mit großen Schritten voran und verändert die Medizin.

Unter dem Titel „Innovation and Future Technology Scenarios in Health Care: Ideas and Studies“ veröffentlicht Prof. Dr. Dr. Philipp Plugmann, Professor für interdisziplinäre Parodontologie und Prävention im Bachelorstudiengang Dental Hygienist an der SRH Hochschule für Gesundheit, einen Beitrag im Fachbuch „Innovative Technologies for Market Leadership“. Prof. Dr. Dr. Philipp Plugmann ist darüber hinaus neben Prof. Dr. Patrick Glauner, der mit 31 Jahren an der TH Deggendorf seit 1. Februar 2020 der jüngste Professor für Künstliche Intelligenz Deutschlands ist, Mitherausgeber dieses Werkes.

Aufgrund des globalen Wettbewerbs, dem technologischen Wandel, zahlreicher Innovationen und nicht zuletzt der digitalen Transformation befinden sich zahlreiche Unternehmen, Industrien und auch das Gesundheitswesen in einem stetigen Wandel. So entstehen gerade hier neue Berufsbilder. Interaktionen mit den Patienten erfordern zudem neue Kompetenzen.

Das neue Fachbuch gibt Einblicke in innovative Technologien zahlreicher Industrien und hat darüber hinaus einen stark praxisrelevanten Bezug. Dem Leser wird ein spannender Überblick zu den neuesten Innovationen in Bereichen wie Künstliche Intelligenz, Systembiologie oder Chirurgie gegeben. Speziell für Unternehmen ist es schwierig einzuschätzen, was eine wirklich wertvolle Innovation und was nur Hype ist. Daher bietet das Buch wichtige Anleitungen in Form von strukturierten und evidenzbasierten Beiträgen von ExpertInnen aus Medizin, Biologie und Digitalisierung.

„Aus den USA haben wir bereits ein positives Feedback von Prof. Dr. Henry Chesbrough erhalten. Er ist seit 17 Jahren Professor an der UC Berkeley Haas School of Business und hat im Bereich Open Innovation/ Innovation eine sehr hohe internationale Reputation als Faculty Director des Garwood Center of Corporate Innivation. Es ist für uns eine sehr große Ehre, von solcher Stelle wahrgenommen zu werden“, freut sich Prof. Dr. Dr. Philipp Plugmann.