Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 06.12.2022

Werbung

Die Welt verbessern im Weltkulturen Museum

Workshop für Familien in neuer Ausstellung „healing“

von Ilse Romahn

(18.11.2022) Am Sonntag, 20. November, von 15 bis 17 Uhr lädt das Weltkulturen Museum Familien mit Kindern ab sechs Jahren ein zum Workshop junge Weltverbesser mit Ausstellungsbesuch in „healing. Leben im Gleichgewicht“.

Feliciano Lana, Die Großmutter der Welt in ihren Visionen. Aus der Diareihe „Der Anfang vor dem Anfang“, 1977. Zu sehen in der Ausstellung „healing. Leben im Gleichgewicht“
Foto: Weltkulturen Museum, Foto: Wolfgang Günzel 2022
***

Was macht die Welt zu einem besseren Ort? Ob es das Hijab-Emoji oder die Braille-Schrift ist – beides wurde von jungen Menschen erfunden – Kinder und Jugendliche haben schon immer auf Probleme und Lücken aufmerksam gemacht und sie mit findigen Ideen gefüllt. In diesem Workshop beschäftigen sich die Teilnehmer multimedial mit bekannten und unbekannten Weltverbesserinnen und Weltverbesserer weltweit und entwickeln ihre eigenen Entwürfe und Ideen.
 
Der Workshop am Schaumainkai 29 kostet sechs Euro pro Person. Eine Anmeldung über das Onlinebuchungssystem unter weltkulturenmuseum.de ist erforderlich. (ffm)