Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 18.05.2022

Werbung
Werbung

Die Krifteler Erdbeeren sind reif

von Adolf Albus

(12.05.2022) Für die süße rote Frucht ist die Obstbaugemeinde in der gesamten Region bekannt. Jetzt geht der Verkauf so richtig los: Bürgermeister Christian Seitz und der Erste Beigeordnete Franz Jirasek ließen sich am Mittwoch am Stand der Familie Theis (Mönchhof) an der L 3011 frisch geerntete Krifteler Erdbeeren schmecken

Foto: Gemeinde Kriftel
***

Laut Junglandwirt Johannes Theis gibt es in diesem Jahr reichlich Früchtchen. Ein Schälchen kostete bei ihm an diesem Tag 4 Euro. Auch die weiteren Obstbaubetriebe in Kriftel – Hasenbach, Hoss und Heil - haben ihren Erdbeerverkauf gestartet und bieten die Früchte in ihren Hofläden und an Verkaufsständen verteilt über das Ortsgebiet an. Die erste Krifteler Erdbeeren 2022 gab es Ende April schon im Hofladen der Gebrüder Michael und Markus Hoss. Dank der Dammkultur auf schwarzem Vlies haben sie hier einen Zeitvorteil.