Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 26.01.2021

Werbung
Werbung

Die Fantastischen Vier im MagentaTV

Live-Musik, unterhaltsame Interviewpartner und Überraschungen

von Ilse Romahn

(18.12.2020) Lichtblick in schwierigen Zeiten: Am 20. Dezember präsentieren Die Fantastischen Vier eine exklusive Weihnachtsshow. Und das wird, wie man es von den Pionieren des deutschen Sprechgesangs gewohnt ist, ein außergewöhnliches Erlebnis.

Die Telekom zeigt „Frohes Fest 2020 - Weihnachten von und mit Die Fantastischen Vier“ am Sonntag ab 19 Uhr im kostenlosen Stream auf MagentaMusik 360 und im Programm #DABEI von MagentaTV. 

“Dieses Jahr hat jedem Einzelnen sehr viel abverlangt. Deshalb wollen wir auf unserer Weihnachtsshow trotzdem mit den Fans gemeinsam feiern, die wir 2020 leider kein einziges Mal live gesehen haben“, erklärt Michi Beck. „Wir wollen gemeinsam die Sorgen für einen Abend vergessen.”

Emotionale Nähe in Zeiten physischer Distanz
Die Telekom sorgt mit der Show nach Highlights wie James Blunt, Mark Forster, Wacken World Wide und #lauterwerden für einen weiteren Lichtblick am Ende des von der Corona-Krise geprägten Jahres. „Wir digitalisieren Live-Erlebnisse und bieten den Menschen in Deutschland erstklassiges und emotionales Entertainment. Auch in der Corona-Krise und den damit verbundenen Veranstaltungsverboten“, sagt Michael Schuld, TV-Chef der Telekom. „Die Fantastischen Vier sind ein Aushängeschild der deutschen Musik-Szene und wir tragen dazu bei, sie mit ihren Fans in Zeiten physischer Distanz zu verbinden.“

Die jährliche legendäre Weihnachtsshow von Die Fantastischen Vier ist immer wieder ausverkauft. Trotz Lockdown können in diesem Jahr alle Fans im kostenlosen Stream auf MagentaMusik 360 oder bei MagentaTV am Sonntag, 20. Dezember, ab 19 Uhr #dabei sein. Neben Live-Musik bieten die Schwaben unterhaltsame Interviewpartner und Überraschungen. Die Show steht im Anschluss auf der MagentaMusik 360 Website und in der MagentaTV Megathek auf Abruf zur Verfügung.

Am 12. Dezember traten Die Fantastischen Vier bereits beim digitalen Charity-Festival #lauterwerden auf. Neben vielen weiteren deutschen Stars trugen sie damit ihren Teil dazu bei, dass Spenden in Höhe von 813.255 Euro für die Crews der Live-Veranstaltungsbranche gesammelt wurden. Spenden für den gemeinnützigen Verein Crew Nation e.V. sind weiterhin möglich. Die Telekom unterstützt die Aktion als Partner.

www.diefantastischenvier.de