Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 15.10.2021

Werbung
Werbung

Die Dinos kommen! – Der SPATZ baut in Eckenheim

von Ilse Romahn

(28.09.2021) Endlich ist es soweit: Unter dem Motto „Meinen Spielplatz habe ich mitgebaut“ startete am Montag, 27. September, die Mitmachbaustelle aus dem SPATZ-Programm des Frankfurter Kinderbüros in Eckenheim. Nun heißt es: Bauhelme auf und ran an die Schaufeln – denn hier werden die Kinder aus dem Kinderzentrum (KIZ) Sigmund-Freud-Straße zu Bauprofis.

Gemeinsam mit der Kinderbeauftragten Kira Schuler, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der ALEA GmbH und Kindern des KIZ Sigmund-Freud-Straße wurden Ideen gesammelt, kreative Spielgeräte entworfen und Modelle gebaut. Ena, fünf Jahre, und Emily, neun Jahre, finden das Projekt super: „Als der neue Spielplatz geplant wurde, durften wir uns so Sachen wünschen. Zum Beispiel haben ein paar Kinder gesagt, wir wollen eine Rutsche. Andere wollten eine Schaukel haben, wo zwei Kinder sitzen können.“

Bereits im Vorjahr wurde der Plan gefasst, auf der runden Fläche mitten in der Heinrich-Wilhelm-Römer-Anlage wieder einen Spielplatz zu schaffen. „Dafür, dass die Nutzerinnen und Nutzer unserer Anlagen zufrieden sind, arbeiten wir im Grünflächenamt jeden Tag. Bei einem Projekt wie diesem, an dem die Kinder beteiligt werden, macht die Arbeit natürlich gleich noch mehr Spaß“, sagt Thorsten Leißner, Bezirksleiter im Ostbezirk. Auch Kinderbeauftragte Schuler hat sich sehr dafür eingesetzt, dass endlich wieder ein Spielgerät an diese Stelle kommt. „Ich bin mir sicher, dass hier ein toller Ort für die Eckenheimer Kinder und ihre Familien entsteht.“

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Inmitten der Heinrich-Wilhelm-Römer-Anlage werden ein riesiger Langhals-Dinosaurier und ein Flugsaurier Einzug halten. Dazu kommen viele neue Spielmöglichkeiten zum Hangeln, Balancieren und Klettern.

Projektleiterin Zoé Rothmann vom Frankfurter Kinderbüro ist begeistert: „Ich freue mich riesig, dass wir mit diesem Spielplatz eine neue Erlebniswelt mit und für die Kinder in Eckenheim gestalten können.“ In nur einer Woche wird zusammen mit Fachleuten und der tatkräftigen Unterstützung von Kindern und ihren Eltern das Spielgerät installiert werden.

Die Spielplatzaktionswochen werden vom Frankfurter Kinderbüro in Kooperation mit dem Grünflächenamt organisiert und durchgeführt. Unterstützt wird das Programm für diese Fläche vom Ortsbeirat 10 und dem Förderverein Münzenbergschule, die die Finanzierung des neuen Zaunes übernehmen. Eingeweiht wird der neue Spielplatz dann mit einem Eröffnungsfest am Freitag, 1. Oktober, um 15 Uhr. (ffm)