Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 17.06.2024

Werbung
Werbung

Die Burgfestspiele Dreieichenhain 2024

von Adolf Albus

(05.06.2024) Die Burgfestspiele Dreieichenhain finden 2024 in der Zeit vom 3. Juli bis 18. August statt. Als fester Bestandteil des Festivalsommers Südhessen bieten die Burgfestspiele im historischen Ambiente sechs Wochen lang ein vielfältiges Programm für Musikliebhaber, Theaterfreundinnen, Fans von Kabarett und Comedy, Familien und Musicalfans.

Betriebsleiter Benjamin Halberstadt und Programmleiterin Maria Ochs zeigen sich zufrieden mit dem abwechslungsreichen Programm und freuen sich auf die zahlreichen Künstlerinnen und Künstlern von regionaler bis internationaler Bedeutung. Dankbar sind sie den langjährigen Förderern und Sponsoren, die auch in diesem Jahr die Burgfestspiele in gewohnter Weise unterstützen. Maßgeblich gestützt wurden die vergangenen beiden Burgfestspiele auch vom Kulturfonds Frankfurt RheinMain, dem der Kreis Offenbach Mitte 2022 beigetreten ist. Auch für 2024 wird dort ein Antrag auf den Weg gebracht, so Ochs und Halberstadt. Bürgermeister Martin Burlon freut sich ebenfalls über das prominent besetzte Programm, das für die Stadt und auch die Region bedeutend sei. „Dass so viele bekannte Künstlerinnen und Künstler immer wieder gerne in die Burg kommen, spricht für das Team, das Format und das Ambiente der Burgfestspiele.“

Die Burgfestspiele Dreieichenhain bieten 31 verschiedene Programmpunkte bei insgesamt 40 Vorstellungen an 36 Tagen. Einige der Künstler und Künstlerinnen, die regelmäßig in die Burg kommen, sind auch 2024 wieder zu Gast. Dazu zählen Max Mutzke, Konstantin Wecker, Bodo Wartke, Henni Nachtsheim& Rick Kavanian und das Ukulele Orchestra of Great Britain. Götz Alsmann, der im letzten Jahr zum ersten Mal in der Burg war, wird in diesem Jahr die Festspiele eröffnen.

Freuen darf sich das Publikum unter anderem auf die Pop- und Soulsängerin Stefanie Heinzmann und ihre Band. Zu Gast sind außerdem Stoppok mit Band sowie Rainald Grebe & Die Kapelle der Versöhnung. Die Feisten präsentieren ebenfalls neue und alte Hits ihrer Programme. Mit „Let´s Burlesque! Love on tour“ gibt es eine sinnlich-sündige Show nur für Erwachsene. Das NN Theater zeigt in einer modernen Fassung das Stück Peer Gynt. Neben Theater, Konzerten und Musicals wird es auch Kabarett und Comedy mit dem Trio Eure Mütter und erneut einer Mixed-Show mit Daphne de Luxe & Friends geben.

Die Schlossfestspiele Ettlingen gastieren mit „Aladin“, einem Theaterstück für Kinder, und der Produktion „Sein oder Nichtsein – Heil Hamlet“ in der Burg. Zum ersten Mal wird das Varieté unter Sternen an fünf Tagen stattfinden und neben der Italienischen Opernnacht mit Orchester wird es eine Opernmatinee à Piano am gleichen Tag geben.  Drei weitere Matineen runden das Programm der Burgfestspiele ab.

Ein großer Dank gilt der Sparkasse Langen-Seligenstadt, den Stadtwerken Dreieich, Biotest, der Brauerei Schlappeseppel, Bettina Schmitt Immobilien, Gerhardt Baustoffe, dem Autohaus Heinrich Göbel, ebenso unseren Medienpartnern hr2 Kultur, Mediengruppe Offenbach-Post und journal Frankfurt und dem Diwotel.  Ohne diese Förderer, Sponsoren und Unterstützer könnten die Burgfestspiele Dreieichenhain nicht stattfinden. Durch ihren kontinuierlichen Rückhalt tragen sie, ebenso wie das Publikum, zum Gelingen der Festspiele bei.

Ausführliche Informationen zu allen Veranstaltungen bietet die Website der Burgfestspiele www.burgfestspiele-dreieichenhain.de.

Tickets und Informationen unter Ticket Service Dreieich, Tel. (06103)6000 0, ticketservice@buergerhaeuser-dreieich.de und auf der Website www.burgfestspiele-dreieichenhain.de