Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 02.02.2023

Werbung

Die Bevölkerungsmedizin immer im Blick

Fortbildungsseminar für Ärzte in Weiterbildung im Gesundheitsamt

von Ilse Romahn

(18.01.2023) Krankheiten vorbeugen, bevor sie überhaupt entstehen: Das ist ein wichtiger Bestandteil der Bevölkerungsmedizin. Ob Fachärztin oder Facharzt für Arbeitsmedizin, Infektiologie, Öffentliches Gesundheitswesen oder Hygiene und Umweltmedizin: All diese Fachrichtungen haben bevölkerungsmedizinische Ansätze.

Wie diese zusammenwirken, thematisiert ein ärztliches Fortbildungsseminar, zu dem das Gesundheitsamt Frankfurt Fachärztinnen und Fachärzte sowie Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung am Mittwoch, 18. Januar, eingeladen hat. Das Ziel: sich vernetzen, kennenlernen und Schnittstellen zwischen verschiedenen Facharztweiterbildungen finden.

„Die Fortbildung ist die erste im Rahmen unseres neu initiierten Weiterbildungsnetzwerkes. Wir freuen uns daher, zahlreiche Kollegen in unserem Haus begrüßen zu dürfen und gemeinsam über wichtige bevölkerungsmedizinische Themen und die Facharztweiterbildung zu sprechen. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, Fachärzten von morgen zu vernetzen und ihnen eine Möglichkeit zu geben, auch aus anderen Fachrichtungen etwas für den eigenen Facharzt zu lernen“, sagt Dr. Peter Tinnemann, Leiter des Frankfurter Gesundheitsamtes und Referent des Fortbildungsseminares.

Inhalte der Fortbildung sind ein Impulsvortrag zum Thema moderne Bevölkerungsmedizin sowie die Arbeit in Kleingruppen zu verschiedenen Themen und eine anschließende Vorstellung der Ergebnisse mit Diskussion.

„Das Tolle an unserer Arbeit in der Bevölkerungsmedizin ist doch, dass wir präventiv ansetzen können. Wir haben dadurch einen wichtigen Einfluss auf die Gesundheit unserer Gesellschaft. Umso wichtiger, sich regelmäßig auszutauschen und zu erfahren, was wir voneinander lernen und wie wir voneinander profitieren können“, sagt Dr. Olga Amberger, die im Gesundheitsamt für den Bereich Lehre verantwortlich ist.

Die ärztliche Fortbildung findet im Rahmen eines vom Gesundheitsamt Frankfurt, von der Arbeitsmedizin der Lufthansa und vom Infektiologikum Frankfurt initiierten Weiterbildungsnetzwerkes statt. (ffm)