Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 30.09.2022

Werbung

Deutsche Bahn bringt Farbe an den Frankfurter Hauptbahnhof

Kunstwerk einer Siebenjährigen verschönert jetzt Stromanlage an Südseite der Station

von Ilse Romahn

(21.09.2022) Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Daher hat die Deutsche Bahn (DB) Mädchen und Jungen aus dem Frankfurter Umfeld gebeten, im Rahmen eines Wettbewerbs kleine Kunstwerke rund um die Eisenbahn zu malen. Eine Jury aus Projektbeteiligten des Masterplans Frankfurt Hauptbahnhof hat aus der Vielzahl von Einsendungen der Kindergarten- und Vorschulkinder das Gewinnerbild gekürt.

Deutsche Bahn bringt Farbe an den Frankfurter Hauptbahnhof
Foto: Deutsche Bundesbahn AG
***

Dieses ziert ab sofort in überdimensionaler Größe die 35 Meter lange und sieben Meter hohe Stromversorgungsanlage an der Bahnhofssüdseite.
 
„Mit dem Malwettbewerb wollten wir Kindern die Gelegenheit geben, aktiver Teil unseres Zukunftsprojektes zu sein. Denn wir modernisieren mitten in Frankfurt einen Bahnhof, von dem insbesondere auch die nächsten Generationen profitieren“, so Dr. Katja Maaser, Leiterin des Projektes Masterplan Frankfurt Hauptbahnhof. „Es hat uns großen Spaß gemacht, die vielen Kinderbilder anzuschauen. Die Mädchen und Jungen haben mit Engagement und Kreativität tolle Kunstwerke geschaffen. Daher ist es uns nicht leichtgefallen, eine finale Entscheidung zu treffen. Das Bild eines siebenjährigen Mädchens hat uns schließlich mit seiner positiven, farbenfrohen Interpretation des Eisenbahnthemas überzeugt.“
 
Seit Herbst 2020 setzt die DB den Masterplan für den Frankfurter Hauptbahnhof um. Das Ziel: die Station für Reisende und Besucher attraktiver machen und zugleich Platz für mehr klimafreundliche Züge schaffen. Es entsteht in den nächsten Jahren ein heller und offener Bahnhof, in dem das historische Flair erhalten bleibt.
 
Damit der Hauptbahnhof auch bei Stromausfall mit Energie versorgt ist, hat die DB im Februar eine sogenannte NEA-Containeranlage aufgestellt. Sie besteht aus mehreren Modulen und bringt etwa 150 Tonnen auf die Waage. An dieser Anlage können Reisende, Besucher und Frankfurter das Gewinnermotiv sehen.
 
Weitere Informationen zum Projekt Masterplan Frankfurt Hauptbahnhof unter: https://www.mein-hbf-ffm.de