Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 06.12.2022

Werbung

Der Handschuh. Mehr als ein Mode-Accessoire

von Karl-Heinz Stier

(17.11.2022) Am Sonntag, 20. November, erfahren Besucher in einer Führung in der Ausstellung "Der Handschuh" im Deutschen Ledermuseum in Offenbach mehr ist als ein Mode-Accessoire und mehr über das facettenreiche Kleidungsstück. Kuratorin Leonie Wiegand M.A. stellt um 15:00 Uhr eine Bandbreite an Formen mit unterschiedlichen Funktionen vor.

Handschuh
Foto: DLM_ M_Url.jpg
***

So entwickelten sich zum Beispiel im Sport eine Vielzahl an Handschuhtypen, die die Sportler schützen und deren Leistung effizienter gestalten. Ein besonderes Exponat sind zum Beispiel Eishockeyhandschuhe aus den 1960er Jahren. Heutzutage sind Handschuhe ein fester Bestandteil der Schutzausrüstung eines Eishockeyspielers. Dies war nicht immer so. Als Eishockey vermutlich zwischen 1840 und 1875 in Kanada entstand, wurde so gut wie keine Schutzkleidung getragen.

Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, bittet das Deutsche Ledermuseum um Anmeldung telefonisch unter (069)8297980 oder per E-Mail an info@ledermuseum.de. Pro Person kostet die Teilnahme an der Führung inklusive Eintritt 10,- Euro. Für den Besuch und die Teilnahme an Führungen sowie Veranstaltungen wird das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes empfohlen.