Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 01.07.2022

Werbung
Werbung

Der gestiefelte Kater

Theaterstück für Kinder ab vier Jahren in Zeilsheim

von Ilse Romahn

(15.06.2022) Kristine Stahl aus Naumburg (Saale) zeigt am Donnerstag, 23. Juni, 14 Uhr, in der Turnhalle der Adolf-Reichwein-Schule, Lenzenbergstraße 70, Zeilsheim, das Puppen-Theaterstück „Der gestiefelte Kater“ nach dem Märchen der Brüder Grimm.

Träger der Betreuung in der Ganztagsschule ist der Evangelische Verein für Jugendsozialarbeit.

Das Stück handelt vom Sturm und vom Wasser, aufgeführt wird eine Geschichte, in der Großes ganz klein wird und Kleines Großes bewirkt. Und am Ende steht die große Liebe. Aber am Anfang der Tod.

Kristine Stahl inszeniert als Holla, die Waldfee, die Geschichte vom jüngsten Müllerssohn, der nur einen Kater erbte und doch das Glück fand.

Die rund 50 Minuten dauernde Aufführung ist für Kinder ab vier Jahren geeignet. Die Veranstaltung ist Teil des Kinder-Kultur-Programms „Frankfurter Flöhe“.

Kinder zahlen 2, Erwachsene 4 Euro; die Eintrittspreise mit Frankfurt-Pass: Kinder 1, Erwachsene 2 Euro; mit Kultur-Pass: Kinder 0,50, Erwachsene 1 Euro.

Eine Anmeldung ist erforderlich bei der Koordination der Offenen Frankfurter Ganztagsschule OFG unter der Telefonnummer (069)97760239, E-Mail ofg-ars@frankfurt-evangelisch.de.

www.kinderkultur-frankfurt.de