Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 30.11.2021

Werbung
Werbung

Chorkonzert zum 1. Advent in der Dreikönigskirche in F-Sachsenhausen

von Ilse Romahn

(25.11.2021) Der Kurt-Thomas-Kammerchor Frankfurt am Main unter der künstlerischen Leitung von Dreikönigskantor Andreas Köhs konzertiert wieder am 1. Adventssonntag, 28. November, 17:00 Uhr, in der Frankfurter Dreikönigskirche am Sachsenhäuser Mainufer. Die Dreikönigsgemende lädt hierzu zu einem besonderen Konzert ein.

Dreikönigskirche Frankfurt am Main
Foto: Dreikönigskirche Frankfurt am Main
***

Das ursprünglich für dieses Datum vorgesehene traditionelle Oratorienkonzert zum 1. Advent mit der Aufführung der Kantaten 1,2,5 und 6 des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach wird aufgrund der Nichtdurchführbarkeit, bedingt durch die derzeitige sehr angespannte pandemische Lage, auf den 1. Adventssonntag 2023 verschoben.

Stattdessen hat Dreikönigskantor Andreas Köhs für den diesjährigen 1. Advent ein interessantes Alternativprogramm unter dem Motto "Magnificat - Salve Regina" mit a-cappella-Chormusik zur Adventszeit von Andreas Hammerschmidt, Francis Poulenc, Tomás Luis de Victoria, Carlo Gesualdo, Gottfried Wolters, Franz Biebl u.a. zusammengestellt.

Der Kurt-Thomas-Kammerchor musiziert unter der Leitung von Andreas Köhs und wird dazu in zwei Teilchöre aufgeteilt und auf den beiden großen Seitenemporen der Dreikönigskirche in den gebotenen Abständen positioniert, damit die Pandemie bedingten Regeln eingehalten werden können. Dies verspricht für alle Sängerinnen und Sänger wie auch für das im Mittelschiff und den Seitenschiffen der Kirche platzierte Auditorium ein besonderes Klangerlebnis zu werden.

Bereichert wird das adventliche Konzertprogramm mit Tenor-Solo-Kantaten von Johann Philipp Krieger, Georg Melchior Hoffmann und Dietrich Buxtehude mit dem Tenor Georg Poplutz sowie dem Telemann-Ensemble Frankfurt in kammermusikalischer Kleinstbesetzung unter der Leitung von Andreas Köhs, welche aus dem Altarraum - wie bei den zahlreichen Kantatengottesdiensten der letzten 18 Monate erfolgreich praktiziert werden konnte - musizieren werden. 

Auf dem Programm stehen Werke von Tomás Luis de Victoria (c.1548-1611), Carlo Gesualdo (1566-1613), Orlando Gibbons (1583-1625), Andreas Hammerschmidt (1611-1675), Dietrich Buxtehude (c.1637-1707), Johann Philipp Krieger (1649-1725), Georg Melchior Hoffmann (1679-1715), Francis Poulenc (1899-1963), Franz Biebl (1906-2001), Gottfried Wolters (1910-1989) u.a.

Tenor Georg Poplutz, Kurt-Thomas-Kammerchor  www.kurt-thomas-kammerchor.de

Telemann-Ensemble Frankfurt Andreas Köhs | Leitung  www.andreas-koehs.de

Tickets: 20 Euro | ermäßigt 15 Euro |
Nur Abendkasse (ab 16:00 Uhr) | kein Vorverkauf.

Freie Platzwahl auf markierten Plätzen
(aufgrund der Abstandsgebote wird nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung stehen | ca. 150)

Es gelten die 2-G-Regeln  Einlass nur für Geimpfte und Genesene nach Vorlage des Zertifikates!

www.kirchenmusik-dreikoenig.de