Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 02.12.2022

Werbung

Casino und Musik: Wie, Warum und Wo

von Bernd Bauschmann

(15.11.2022) In einem Casino ist kein Detail zufällig. Von der gedämpften Beleuchtung über das Fehlen von Uhren bis hin zur Musik - alles wurde sorgfältig geplant, um eine einladende Umgebung zu schaffen, die sich wie eine eigene Welt anfühlt.

Symbolfoto
Foto: Unsplash / Clem Onojeghuo
***

Musik ist zwar ein wichtiger Bestandteil sowohl des das beste deutsche online casino als auch des physischen Casino-Erlebnisses, aber die Musikauswahl eines Casinos hat mehr zu bieten, als man denkt. Musik kann sich auf das Wohlbefinden der Besucher auswirken, aber auch auf die Intensität, mit der die Besucher spielen.

Casinos, sowohl online als auch vor Ort, möchten, dass sich ihre Besucher willkommen und wohl fühlen. Da Musik einen starken Einfluss auf die Stimmung und das Verhalten der Menschen hat, ist sie ein hervorragendes Mittel, um die Atmosphäre zu schaffen, die ein Casino wünscht. Online-Casinos, wie dieses Casino, haben in dieser Hinsicht einen Vorteil gegenüber physischen Casinos, da sie den Spielern mehr Kontrolle über die Hintergrundmusik geben. In einigen Casinos können die Spieler auch die Musik eines Spiels abschalten und stattdessen ihre eigenen Soundtracks von Youtube oder Spotify abspielen.

Auf der anderen Seite können physische Casinos das Erlebnis für jeden Besucher nicht auf die gleiche Weise anpassen. Stattdessen haben sie Bars, in denen Live-Musik gespielt wird, um die Leute ins Haus zu locken. Unterschiedliche Genres ziehen unterschiedliche Menschen an, so dass physische Casinos eine Vielzahl von Künstlern, darunter auch einige große Namen, aufführen, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass ein Künstler, der in ihrer Bar auftritt, die Menschen anspricht.

Wie Casinos Sie unterhalten
Musik ist natürlich auch eine gute Möglichkeit, Casinobesucher zu unterhalten. Ein stiller Raum mag einigen Besuchern helfen, sich zu konzentrieren, aber andere werden sich mit Sicherheit langweilen. Alle Videospiele sollten einen Soundtrack haben, der sowohl bei langen Spielsitzungen Spaß macht als auch so angenehm ist, dass man nicht merkt, wie die Zeit vergeht. Casinospiele sind da nicht anders. Die Entwickler orientieren sich bei der Musik oft am Thema des Spiels. Andernfalls könnte das Tempo oder die Intensität der Musik nicht zum Spiel passen und den Spieler aus dem Spielgeschehen reißen.

Außerdem enthalten die meisten Casino spiele Soundeffekte, die bei den Besuchern bestimmte Emotionen hervorrufen sollen. Wenn ein Spieler zum Beispiel eine Runde gewinnt, wird ein fröhlicher, feierlicher Soundeffekt abgespielt. Diese Art von Soundeffekt verstärkt die Freude des Spielers über den Gewinn, was dazu führen kann, dass der Spieler noch einmal spielen möchte, um das gleiche Gefühl hervorzurufen. 

Auswirkungen von Musik auf Menschen und wie Casinos sie nutzen
Einige Studien zeigen, dass Musik einen Einfluss auf das tatsächliche Spielverhalten einer Person haben kann. Musik mit niedrigerem Tempo veranlasst die Besucher zu einem besonneneren Spiel. Sie überlegen länger, bevor sie ihre Einsätze tätigen. Außerdem führt das stabilere Energieniveau von Musik mit niedrigerem Tempo dazu, dass die Besucher nicht so schnell ermüden und daher länger spielen. Auf der anderen Seite führt Musik mit höherem Tempo dazu, dass die Besucher ein gegenteiliges Spielverhalten an den Tag legen. Sie platzieren ihre Einsätze viel schneller.

Obwohl die meisten Casinobesucher nicht wissen, dass die in den Casinos gespielte Musik sie in irgendeiner Weise beeinflusst, werden sie dennoch von der Musik beeinflusst. Von der Schaffung einer einladenden Atmosphäre über die Unterhaltung der Besucher bis hin zur Auslösung eines bestimmten Spielverhaltens - Musik war schon immer ein wesentlicher Bestandteil des Casino-Erlebnisses und wird es auch in Zukunft sein.