Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 29.05.2024

Werbung
Werbung

Cartoons zur Literatur in der Caricatura Galerie Kassel

Ausstellung anlässlich des 100. Todestags von Franz Kafka

von Ilse Romahn

(22.04.2024) Ob zuhause, am Strand, beim Sex oder mithilfe des ADAC – gelesen wird in allen Lebenslagen. Und nicht selten dient das Gelesene als Inspiration, zum Beispiel im Hinblick auf die Freizeitgestaltung, die Namensgebung von Haustieren oder die Wärmedämmung. Warum also der Literatur nicht eine Ausstellung widmen, dachte man sich bei der Caricatura und nahm den 100. Todestag von Franz Kafka zum Anlass für »Cartoons zur Literatur«.

Kennen Sie Kafka
Foto: Oliver Ottitsch
***

Informativer als der Brockhaus, unterhaltsamer als jede Urlaubslektüre und überraschender als das Feuilleton fasst »Cartoons zur Literatur« vom 27. April bis 21. Juli 2024 alles Wissenswerte zum Thema mit Cartoons von 49 Zeichnerinnen und Zeichnern zusammen. Dabei liefert die Ausstellung einen rasanten, unterhaltsamen und zugleich fundierten Überblick über die Kunst des geschriebenen Worts.

Die Cartoonistinnen und Cartoonisten kommentieren und ironisieren mit großer Lust Klassiker der Weltliteratur und Perlen der Populärkultur, liefern Neuinterpretationen und stellen ungeahnte Bezüge her. Hier trifft Harry Potter auf den Zauberbergdoktor, nimmt Dracula Reißaus vor Wladimir Putin, werden die Rentenansprüche von Peter Pan final geklärt.

Auch vor den Abgründen des Literaturbetriebs wird nicht haltgemacht. Von getanzten Neuerscheinungen auf BookTok über misanthrope Autoren und übereifrige Literaturkritiker bis hin zum neuen Trend des »Nordic Writings« – alle Hintergründe werden beleuchtet, nichts bleibt im Verborgenen.

Kafka selbst ist ein Themenschwerpunkt gewidmet, der überraschende Einblicke in Leben und Werk des meistgelesenen Autors deutscher Sprache gewährt und bei der Einordnung seiner Bedeutung in die heutige Zeit hilft – etwa für Facebook, Fußball oder das Dschungelcamp.

Die Zeichnerinnen und Zeichner
Frank Bahr, BECK, Bettina Bexte, Stefanie Bräuning-Orth, Michi Brezel, BURKH, Henning Christiansen, Birgit Dodenhoff, Uli Döring, Tim Oliver Feicke, Miguel Fernandez, Kai Flemming, Annika Frank, Peter Gaymann, Gerhard Glück, Greser & Lenz, Katharina Greve, Markus Grolik, Teresa Habild, Bob Hack, Hauck & Bauer, Ruth Hebler, Oli Hilbring, Michael Holtschulte, Rudi Hurzlmeier, HUSE, Petra Kaster, Kittihawk, Norman Klaar, Kriki, Jens Eike Krüger, Dorthe Landschulz, Madig & Vulgaire, Nicolas Mahler, Piero Masztalerz, Til Mette, Denis Metz, OL, Oliver Ottitsch, Ari Plikat, Rattelschneck, Hannes Richert, Stephan Rürup, Schilling & Blum, Bettina Schipping, Peter Thulke, ©TOM, Freimut Woessner, Miriam Wurster

Weitere Informationen gibt es unter https://caricatura.de/cartoons-zur-literatur/

»Cartoons zur Literatur« vom 27.4. bis 21.7.2024 in der Caricatura Galerie Kassel

Eröffnung: 26.4.2024, 19.30 Uhr  Eintritt frei

Caricatura-Galerie für Komische Kunst, Rainer-Dierics-Platz 1, Kassel www.caricatura.de